Möchten Sie die Conversion-Rate Ihrer Website verbessern? Das Team von Red Website Design hat 30 Möglichkeiten geteilt, um genau das zu erreichen. Lassen Sie uns Ihnen die fünf besten Vorschläge vorstellen:

1. Halten Sie Formulare so kurz wie möglich.
2. Nutzen Sie Kundenbewertungen.
3. Stellen Sie klar dar, welche Vorteile Ihr Produkt/Ihre Dienstleistung bietet.
4. Zeigen Sie die Anzahl Ihrer Abonnenten und Social-Media-Follower an.
5. Verfassen Sie klare und überzeugende Texte.

Ein detailliertes Infografik dazu finden Sie im Red Website Design Blog. Erfahren Sie, wie Sie diese fünf Tipps umsetzen können, um die Conversion-Rate Ihrer Website zu steigern und so mehr Erfolg im Online-Business zu erzielen.



30 Möglichkeiten, um die Conversion-Raten der Website zu verbessern

1. Vereinfachen Sie Formulare

Einer der effektivsten Wege, um die Conversion-Raten der Website zu verbessern, besteht darin, so wenige Felder wie möglich in den Formularen zu haben. Untersuchungen zeigen, dass kürzere Formulare mit weniger Pflichtfeldern tendenziell höhere Conversion-Raten haben. Eliminieren Sie unnötige Felder und fragen Sie nur nach Informationen, die für Ihr Geschäft notwendig sind.

Zusammenfassung: Vereinfachen Sie Formulare, indem Sie so wenige Felder wie möglich verwenden, um die Conversion-Raten zu verbessern.

2. Nutzen Sie Kundenreferenzen

Kundenreferenzen von zufriedenen Kunden können einen erheblichen Einfluss auf die Conversion-Raten der Website haben. Zeigen Sie positive Kundenbewertungen und Bewertungen, um Vertrauen und Glaubwürdigkeit in Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung aufzubauen. Verwenden Sie Kundenreferenzen strategisch, indem Sie sie in der Nähe von Call-to-Action-Buttons oder an prominenten Stellen Ihrer Website platzieren.

Zusammenfassung: Kundenreferenzen können die Conversion-Raten steigern, indem sie das Vertrauen und die Glaubwürdigkeit bei potenziellen Kunden stärken.

3. Heben Sie die Vorteile von Produkten/Dienstleistungen hervor

Kommunizieren Sie klar und prägnant die Vorteile Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung für Besucher. Erklären Sie, wie Ihr Angebot ihre Probleme löst oder ihre Bedürfnisse erfüllt. Konzentrieren Sie sich auf den Wertvorschlag und betonen Sie die einzigartigen Vorteile der Wahl Ihres Unternehmens gegenüber der Konkurrenz.

Zusammenfassung: Stellen Sie die Vorteile Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung klar dar, um Besucher zur Konversion zu überzeugen.

4. Präsentieren Sie Abonnenten- und Social-Media-Follower-Zahlen

Die Präsentation von Abonnenten- oder Kundenzahlen und der Anzahl der Follower in den sozialen Medien kann ein Gefühl von sozialem Beweis schaffen. Es zeigt, dass bereits viele Menschen mit Ihrer Marke interagiert haben und kann Besucher dazu ermutigen, sich der Community anzuschließen. Platzieren Sie diese Zahlen prominent auf Ihrer Website, um Aufmerksamkeit zu erregen.

Zusammenfassung: Durch die Angabe von Abonnenten- und Social-Media-Follower-Zahlen können Conversion-Raten durch den Einsatz von sozialem Beweis gesteigert werden.

5. Verfassen Sie überzeugende Texte

Gut geschriebene und überzeugende Texte sind entscheidend, um Website-Besucher in Kunden zu konvertieren. Passen Sie Ihre Texte an Ihre Zielgruppe an, indem Sie ihre Probleme ansprechen und Lösungen anbieten. Verwenden Sie überzeugende Sprache, ansprechende Überschriften und klare Handlungsaufforderungen, um Besucher zur Konversion zu führen.

Zusammenfassung: Die Verfassung klarer und überzeugender Texte kann Besucher durch den Konversionsprozess leiten.

6. Verwenden Sie hochwertige Bilder

Hochwertige und visuell ansprechende Bilder können den Gesamteindruck Ihrer Website verbessern und die Aufmerksamkeit der Besucher fesseln. Verwenden Sie Bilder, die relevant für Ihre Produkte oder Dienstleistungen sind und sich mit Ihrer Markenidentität vereinbaren. Vermeiden Sie den Einsatz von generischen Stockfotos und investieren Sie gegebenenfalls in professionelle Fotografie.

Zusammenfassung: Verwenden Sie hochwertige Bilder, um eine visuell ansprechende Website zu erstellen und Besucher zu begeistern.

7. Verbessern Sie die Website-Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit einer Website hat einen erheblichen Einfluss auf die Benutzererfahrung und die Conversion-Raten. Langsame Ladezeiten können Besucher frustrieren und zu erhöhten Absprungraten führen. Optimieren Sie die Leistung Ihrer Website, indem Sie Dateigrößen minimieren, Caching-Techniken verwenden und einen zuverlässigen Hosting-Anbieter wählen.

Zusammenfassung: Die Verbesserung der Website-Geschwindigkeit ist entscheidend für eine reibungslose Benutzererfahrung und eine Verbesserung der Conversion-Raten.

8. Implementieren Sie eine klare Navigation

Eine klare und intuitive Website-Navigation ist entscheidend, um Besucher durch Ihre Website zu führen und ihnen bei der Suche nach dem Gewünschten zu helfen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Navigationsleiste gut strukturiert, leicht verständlich und von jeder Seite aus erreichbar ist. Fügen Sie eine Suchfunktion hinzu, um Benutzern bei der Suche nach spezifischen Inhalten zu helfen.

Zusammenfassung: Die Implementierung einer klaren Navigation stellt sicher, dass Besucher die benötigten Informationen leicht finden und führt zu einer höheren Konversionsrate.

9. Optimieren Sie für mobile Geräte

Mit der zunehmenden Nutzung von Smartphones und Tablets ist es entscheidend, Ihre Website für mobile Geräte zu optimieren. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website responsiv ist und gut auf verschiedene Bildschirmgrößen angepasst wird. Mobile-freundliche Websites verbessern die Benutzererfahrung und erleichtern Besuchern die Konversion, unabhängig vom verwendeten Gerät.

Zusammenfassung: Die Optimierung für mobile Geräte ist entscheidend für eine reibungslose Benutzererfahrung und eine Maximierung der Conversion-Raten.

10. Bieten Sie eine klare Handlungsaufforderung

Um die Conversion-Raten der Website zu verbessern, ist es wichtig, klare und überzeugende Handlungsaufforderungen (CTAs) einzubeziehen. Verwenden Sie handlungsorientierte Sprache und platzieren Sie CTAs strategisch auf Ihrer Website, z. B. über dem Seitenrand oder am Ende überzeugender Inhalte. Stellen Sie sicher, dass die CTA visuell auffällig ist und klar kommuniziert, welche Aktion Besucher ergreifen sollten.

Zusammenfassung: Durch die Einbindung klarer und überzeugender Handlungsaufforderungen werden Besucher zur Konversion geführt und die Conversion-Raten verbessert.

11. Implementieren Sie Live-Chat-Support

Der Live-Chat-Support kann dabei helfen, potenzielle Kundenbedenken oder Fragen in Echtzeit zu klären. Das Hinzufügen einer Live-Chat-Funktion auf Ihrer Website ermöglicht es Besuchern, um Unterstützung oder Klarstellung zu bitten und verbessert dadurch das Vertrauen und die Wahrscheinlichkeit einer Konversion. Stellen Sie sicher, dass Ihr Support-Team schnell reagiert und gut informiert ist.

Zusammenfassung: Der Live-Chat-Support kann die Konversionen verbessern, indem er sofortige Unterstützung bietet und das Vertrauen von Besuchern aufbaut.

12. Bieten Sie klare Preisinformationen

Klare Preisinformationen auf Ihrer Website reduzieren Unsicherheiten und ermöglichen es Besuchern, informierte Entscheidungen zu treffen. Vermeiden Sie das Verstecken von Preisdetails und zeigen Sie deutlich an, was Kunden für Ihre Produkte oder Dienstleistungen erwarten können. Geben Sie transparente Preisstrukturen an, einschließlich eventueller Rabatte oder besonderer Angebote.

Zusammenfassung: Die Bereitstellung klarer Preisinformationen hilft dabei, Vertrauen und Transparenz aufzubauen und führt zu höheren Conversion-Raten.

13. Implementieren Sie Vertrauenssiegel

Vertrauenssiegel, Sicherheitsbadges und Zertifizierungen können dazu beitragen, Glaubwürdigkeit aufzubauen und Bedenken hinsichtlich der Datensicherheit zu verringern. Die prominente Anzeige dieser Symbole auf Ihrer Website kann das Vertrauen und das Vertrauen potenzieller Kunden stärken. Beliebte Vertrauenssiegel umfassen SSL-Zertifikate, Zahlungsgateway-Badges und branchenspezifische Zertifizierungen.

Zusammenfassung: Vertrauenssiegel und Sicherheitsbadges können die Glaubwürdigkeit verbessern und die Conversion-Raten durch den Aufbau von Vertrauen bei Besuchern steigern.


Quelle