Meta hat kürzlich eine Runde Tischgespräche zum Thema KI-Strategie im Marketing abgehalten und Einblicke in die Entwicklung seiner KI-gesteuerten Werbetools und Trends in der Werbebranche geteilt. Eine der bemerkenswerten Erkenntnisse ist, dass Metas KI-Content-Generierungsfunktionen wie Textvariation und Bildausweitung vielversprechende Ergebnisse bei der Verbesserung der Leistung für Markenpartner erzielen.

Click-to-Message-Anzeigen erfreuen sich wachsender Beliebtheit, da immer mehr Marken Messaging als wichtiges Engagement-Tool nutzen.

KI-Empfehlungen machen mittlerweile 40% des auf Instagram angezeigten Inhalts aus und tragen zu einer Steigerung der Verweildauer auf Facebook um 7% und auf Instagram um 6% bei.

Videoinhalte sind weiterhin von entscheidender Bedeutung, mit einem jährlichen Anstieg der täglichen Betrachtungszeit um mehr als 25% im vierten Quartal 2023. Reels werden täglich 3,5 Milliarden Mal geteilt.

Marken erzielen Erfolge, indem sie Metas KI-Targeting-Werkzeuge wie Vorteilskampagnen nutzen, die auf probabilistischem Modellieren beruhen. Dies hat zu besseren Gesamtergebnissen geführt, obwohl gewisse Zurückhaltung seitens der Marken verständlich ist, da sie die Kontrolle über die gezielte Ansprache des Publikums abgeben.

Meta betont, dass das kreative Element der Werbung der wichtigste Aspekt des Prozesses ist und mehr als die Hälfte der Entscheidungen der Anzeigenversteigerung beeinflusst.

KI ist ein wichtiger Fokus für Meta, sowohl extern als auch intern, da das Unternehmen Leistung und Benutzererfahrung durch neue KI-Systeme verbessern möchte.

Metas automatisierte Advantage-Kampagnen haben Markenpartnern geholfen, bessere Ergebnisse zu erzielen und zum Wiedererstarken des Werbegeschäfts beigetragen, nachdem Apple’s iOS 14 Update zu verstärkten Abmeldungen von Nutzerdaten geführt hat.

Im Jahr 2023 verzeichnete das Werbegeschäft von Meta eine Umsatzsteigerung von 25%, eine Steigerung der Anzeigenimpressionen um 28% und einen Rückgang des durchschnittlichen Anzeigenpreises um 9%. KI spielte bei dieser Erholung eine entscheidende Rolle.

Insgesamt ermutigt Meta Marken dazu, seine automatisierten Prozesse bei der Werbeerstellung und -auslieferung zu erkunden und zu experimentieren, auch wenn es anfangs riskant erscheinen mag.

1. Metas AI-Content-Generierungsfunktionen

Metas KI-gesteuerte Werbetools wie Textvariation und Bildexpansion haben sich als äußerst erfolgreich erwiesen, um die Leistung für Markenpartner zu verbessern. Diese Tools bieten anspruchsvolle Content-Generierungsfunktionen, mit denen Marken ansprechendere und vielfältigere Anzeigen erstellen können.

1.1 Textvariation

Metas KI ermöglicht Textvariationen in Anzeigen, was zu einer besseren Leistung und höheren Engagementquoten führt. Diese Funktion automatisiert den Prozess der Generierung mehrerer Versionen von Anzeigentexten, sodass Marken eine breitere Zielgruppe erreichen und verschiedene Messaging-Strategien testen können.

1.2 Bildexpansion

Mit Metas KI-Funktion zur Bildexpansion können Marken automatisch Variationen ihrer visuellen Inhalte generieren. Dadurch lassen sich auffälligere und personalisierte Anzeigen erstellen, die die Anzeigenkreation für unterschiedliche Zielgruppen optimieren.

2. Wachsende Beliebtheit von Klick-zu-Nachricht-Anzeigen

Kommunikation ist ein entscheidendes Instrument für Engagement, und Klick-zu-Nachricht-Anzeigen erfreuen sich bei Marken großer Beliebtheit. Diese Anzeigen ermöglichen es Benutzern, direkt mit Unternehmen in Kontakt zu treten und fördern so persönlichere und interaktivere Interaktionen.

3. Auswirkungen von KI-Empfehlungen auf das Nutzerengagement

KI-gesteuerte Empfehlungen spielen eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung des Nutzerengagements auf Social-Media-Plattformen. Meta berichtet, dass KI-Empfehlungen 40 % der auf Instagram gesehenen Inhalte ausmachen, was zu einer erhöhten Nutzungszeit sowohl auf Facebook als auch auf Instagram führt.

4. Die Bedeutung von Videoinhalten

Videoinhalte bleiben ein wichtiger Bestandteil von Werbestrategien. Metas Daten zeigen eine signifikante jährliche Wachstumsrate der täglichen Watchtime bei allen Videoarten, was auf die Bedeutung der Nutzung von Videoformaten für eine effektive Markenkommunikation hinweist.

4.1 Reels und Resharing

Metas „Reels“-Funktion hat bemerkenswerte Aufmerksamkeit erlangt, wobei auf der Plattform täglich 3,5 Milliarden reshared Reels zu finden sind. Dies unterstreicht das Potenzial für Marken, Reels als Möglichkeit zu nutzen, um ihre Reichweite zu erhöhen und eine breitere Zielgruppe anzusprechen.

5. Erfolg von Metas KI-Zielgruppentargeting-Tools

Metas KI-Zielgruppentargeting-Tools, insbesondere die „Advantage Campaigns“, haben sich als erfolgreich erwiesen, um bessere Ergebnisse für Markenpartner zu erzielen.

5.1 Advantage Campaigns

Die Advantage Campaigns nutzen probabilistische Modellierung, um das Targeting und die Erreichung der Zielgruppe zu optimieren. Obwohl das Aufgeben der Kontrolle über die gezielte Zielgruppenansprache anfangs zu Zögern bei Marken führen kann, zeigen die Ergebnisse der Advantage Campaigns deren Effektivität bei der Steigerung der Gesamtergebnisse.

6. Die Bedeutung von Kreativität in Anzeigenauktionen

Meta betont, dass Kreativität eine entscheidende Rolle im Auktionsprozess für Anzeigen spielt. Tatsächlich werden über die Hälfte der Anzeigenauktionsentscheidungen von Meta durch die Qualität und Effektivität der kreativen Elemente in den Anzeigen beeinflusst.

7. Metas Engagement für KI

KI bleibt für Meta sowohl extern als auch intern ein wichtiger Schwerpunkt. Das Unternehmen möchte Leistung und Benutzererfahrung durch die Entwicklung neuer und innovativer KI-Systeme verbessern.

8. Rolle der KI bei der Erholung von Metas Werbegeschäft

Metas KI-gesteuerte Strategien haben nach dem Einfluss des iOS 14-Updates von Apple, das zu einer Verringerung der Nutzerdaten-Opt-Outs führte, eine entscheidende Rolle bei der Erholung des Werbegeschäfts von Meta gespielt.

8.1 Advantage Automated Campaigns

Metas Advantage Automated Campaigns haben Markenpartnern bessere Ergebnisse geliefert und so zu einer signifikanten Erholung des Werbegeschäfts von Meta im Jahr 2023 beigetragen. Die Erholung umfasste eine Umsatzsteigerung von 25 %, eine Steigerung der Anzeigenimpressionen um 28 % und eine Abnahme des durchschnittlichen Anzeigenpreises um 9 %.

9. Die Rolle von Experimenten im Anzeigenprozess von Meta

Meta ermutigt Marken, trotz anfänglicher wahrnehmbarer Risiken die automatisierten Prozesse in der Anzeigenerstellung und -auslieferung zu erkunden und zu experimentieren. Diese Herangehensweise ermöglicht es Marken, neue Möglichkeiten zu entdecken und die Vorteile der KI-gesteuerten Systeme von Meta zu nutzen.

Durch den Einsatz von Metas KI-gesteuerten Werbetools und die Bereitschaft zu Experimenten können Marken ihre Marketingstrategien verbessern und bessere Ergebnisse bei der Steigerung von Engagement und Conversion erzielen.

Quelle