Instagram fügt GIFs in Kommentare ein

Je nach persönlicher Perspektive ist das eine aufregende oder ärgerliche Aktualisierung. Heute hat Instagram-Chef Adam Mosseri in einem Broadcast-Channel-Chat mit Meta-CEO Mark Zuckerberg angekündigt, dass man jetzt GIFs in Instagram-Kommentaren posten kann.

Wie Sie in diesen Beispielscreenshots sehen können, können Sie jetzt nach GIPHY GIFs suchen und sie im Kommentarbereich teilen, um auf Instagram-Beiträge zu antworten.

Dies fühlt sich an, als ob es schon seit Jahren gehen sollte – obwohl Mosseri auch bemerkte, dass es sich bei dieser Funktion um eine Art von „endlich“ handelt.

Ein eher verspätetes Feature

Es ist umso ungewöhnlicher, wenn man bedenkt, dass Instagram im Jahr 2020 bereits die Möglichkeit hinzugefügt hat, Stories mit GIFs zu kommentieren, und dass man auch in Stories selbst GIF-Sticker verwenden kann. So gab es auf IG bereits seit einiger Zeit die Möglichkeit, mittels GIFs zu interagieren – nur eben nicht in Kommentar-Streams. Instagram hat dabei hart daran gearbeitet, die Kommentare so rein und textbasiert wie möglich zu halten, ohne Verlinkungsmöglichkeiten oder andere Tools.

Jetzt werden Sie jedoch wahrscheinlich bewegte Bilder von Reaktions-GIFs sehen, sobald Sie nach unten scrollen. Das könnte neue kreative Möglichkeiten eröffnen und mehr Möglichkeiten bieten, mit Fans zu interagieren. Es ist jedoch keine große Veränderung, besonders wenn man bedenkt, dass GIFs in Kommentar-Threads in den meisten anderen Apps verfügbar sind. Es ist jedoch eine weitere Option.

GIFs in Instagram-Kommentaren sind in der neuesten Version der App verfügbar.

Quelle