Instagram hat seine Option „Cutout-Sticker“ erweitert, um auch Videos einzubeziehen. Nutzer können nun animierte Sticker aus Videoclips erstellen. Dabei können sie Objekte aus Standbildern ausschneiden und GIFs aus Videos isolieren. Die neue Funktion bietet mehr kreative Möglichkeiten, indem individuelle Sticker aus verschiedenen Elementen eines Beitrags erstellt werden können. Es gibt jedoch einige Einschränkungen. Um einen Sticker aus einem Beitrag zu erstellen, muss der Ersteller den Beitrag öffentlich gepostet und die Berechtigungen für andere Nutzer aktiviert haben, Ausschnitte aus ihrem Inhalt zu erstellen. Wenn ein Nutzer den Beitrag löscht, geht der daraus erstellte Sticker ebenfalls verloren. Die neue Video-Sticker-Option wird allen Instagram-Nutzern zur Verfügung gestellt.

Einführung

Instagram hat kürzlich ein Update für die Cutout-Sticker-Funktion eingeführt, die es Benutzern ermöglicht, animierte Sticker aus Videoclips zu erstellen. Mit dieser neuen Funktion haben Benutzer mehr kreative Möglichkeiten, indem sie Motive aus Standbildern ausschneiden und GIFs aus Videos isolieren können. Die erweiterte Cutout-Sticker-Funktion bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Instagram-Beiträge und -Stories persönlicher zu gestalten.

So verwenden Sie den Cutout-Sticker auf Instagram

Der Cutout-Sticker auf Instagram ist ein vielseitiges Werkzeug, das Benutzern ermöglicht, Sticker aus verschiedenen Elementen ihrer Beiträge zu erstellen. Er kann sowohl bei Bildern als auch jetzt bei Videos verwendet werden. Um einen Sticker aus einem Videoclip zu erstellen, befolgen Sie diese Schritte:

Schritt 1: Öffnen Sie die Instagram-App

Starten Sie die Instagram-App auf Ihrem mobilen Gerät und melden Sie sich in Ihrem Konto an.

Schritt 2: Zugriff auf die Cutout-Sticker-Funktion

Gehen Sie zu dem Bereich, in dem Sie einen neuen Beitrag oder eine neue Story erstellen können. Tippen Sie auf das Sticker-Symbol, das sich normalerweise in der oberen Symbolleiste befindet.

Schritt 3: Wählen Sie ein Video aus

Wählen Sie den Videoclip aus, aus dem Sie einen Sticker erstellen möchten. Es kann ein zuvor hochgeladenes Video oder ein neues sein, das Sie direkt über die App aufnehmen.

Schritt 4: Erstellen Sie einen Sticker aus dem Video

Verwenden Sie das Cutout-Sticker-Werkzeug, um das Motiv auszuwählen, das Sie in einen Sticker verwandeln möchten. Dies kann ein sich bewegendes Objekt, ein bestimmter Frame oder ein anderes interessantes Element sein.

Schritt 5: Passen Sie den Sticker an und schließen Sie ihn ab

Nachdem Sie den Cutout-Sticker erstellt haben, können Sie eventuelle Anpassungen vornehmen, um sein Aussehen zu verbessern. Sie können den Sticker vergrößern, drehen oder Filter hinzufügen, um seine visuelle Wirkung zu verstärken. Sobald Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, speichern Sie den Sticker.

Einschränkungen des Video Cutout-Stickers

Obwohl die erweiterte Cutout-Sticker-Funktion auf Instagram aufregende kreative Möglichkeiten bietet, gibt es einige Einschränkungen zu beachten. Dazu gehören:

Anforderung, dass Inhalte öffentlich gepostet werden

Um einen Sticker aus einem Beitrag zu erstellen, muss der Ersteller ihn öffentlich gepostet haben. Das bedeutet, dass andere Benutzer die Cutout-Sticker-Option nicht nutzen können, wenn ein Beitrag auf privat gestellt ist.

Berechtigungen zum Erstellen von Cutouts aus Inhalten

Darüber hinaus muss der Ersteller des Beitrags die Berechtigungen aktivieren, damit andere Benutzer Cutouts aus ihren Inhalten erstellen können. Wenn der Ersteller anderen nicht erlaubt hat, ihre Inhalte für Cutouts zu verwenden, steht die Option anderen Benutzern nicht zur Verfügung.

Löschung eines Beitrags

Wenn der ursprüngliche Beitrag vom Ersteller gelöscht wird, gehen auch alle Sticker, die daraus erstellt wurden, verloren. Es ist wichtig, diesen Faktor beim Verwenden der Cutout-Sticker-Funktion zu berücksichtigen.

Einführung des Video Cutout-Stickers

Die neue Video-Cutout-Sticker-Funktion wird allen Instagram-Benutzern zur Verfügung gestellt. Das bedeutet, dass sie nach und nach für Benutzer weltweit verfügbar wird und es ihnen ermöglicht, ihre Kreativität zu entfesseln und ihre Beiträge mit animierten Stickern zu verbessern, die aus Videoclips erstellt wurden.

Quelle