Instagram Tests Automatisch Hinzugefügte Produkt-Tags in Marken-Story-Beiträgen

Ein neuer in-Stream-Commerce-Ansatz

Instagram arbeitet derzeit an einer weiteren Option für den Handel innerhalb der App: Automatisch erkannte Produkte aus dem Katalog einer Marke werden nun in Story-Beiträgen hervorgehoben.

Beispiele für automatisch hinzugefügte Produkt-Tags

Wie in diesem Beispiel von Ahmed Ghanem zu sehen ist, werden einigen Marken in ihren Stories nun Produkt-Tags hinzugefügt. Diese können nach Belieben entfernt, bearbeitet oder aktualisiert werden.

Dies könnte eine einfachere Möglichkeit sein, sicherzustellen, dass Marken die in-app Produktwerkzeuge nutzen und eine Erinnerung für Social-Media-Manager darstellen, relevante Produkte in jedem Frame hervorzuheben.

Überlegungen zur in-app Shopping-Funktion

Instagram arbeitet noch an der besten Herangehensweise an das in-app Shopping. Die Einführung des Live-Shopping wurde zurückgefahren und der separate ‚Shop‘-Tab für die meisten Benutzer eingestellt.

Produkt-Tags in Feed-Beiträgen

Dennoch hatte Instagram im April allen US-Benutzern die Möglichkeit gegeben, Produkt-Tags in Feed-Beiträgen zu nutzen, um die Sichtbarkeit der Produkte zu verbessern. In der Ankündigung wurde außerdem erwähnt, dass neue Möglichkeiten entwickelt werden, Produkt-Tags auch in Stories hinzuzufügen.

Das aktuelle Experiment scheint lediglich in der Verknüpfung von Produkt-Tags aus dem Katalog eines verbundenen Kontos zu bestehen. Es versucht also nicht, Produkte in jeder Story von allen Nutzern zu identifizieren. Dennoch könnte es eine nützliche Funktion sein, um mehr Produkt-Tags in Stories innerhalb der App zu sehen.

Mehr Informationen von Instagram erwartet

Wir haben Instagram um weitere Informationen zu diesem Experiment gebeten und werden diesen Artikel aktualisieren, sobald wir eine Rückmeldung erhalten.

Quelle