Giphy hat ihren jährlichen Rückblick veröffentlicht, der die Top-GIF-Trends und -Kreatoren des Jahres 2023 präsentiert. Das beliebteste GIF des Jahres war „Yay“ von Künstler Mo Willems, das Charaktere aus seiner Buchserie zeigt. Zu den anderen Top-GIFs gehörten „Happy Birthday“ von Saweetie, „Annoyed Coach“, „My Existence Angers Him“ und ein GIF von Ryan Gosling als Ken aus dem Barbie-Film. Beliebte GIF-Trends kamen aus den Fernsehserien „The Last of Us“ und „Succession“, und GIFs von Taylor Swift bei Chiefs-Spielen sahen einen Anstieg um 497%. Giphys wichtigste Kanalpartner waren die NFL, Peacock und Hello All. Der am meisten angesehene Schöpfer des Jahres war Jinzhan, gefolgt von anderen GIF-Künstlern wie Adam J. Kurtz, DINOSALLY, Megan Lockhart und Chippy the Dog. Giphy wechselte vom Besitz durch Meta zu Shutterstock. Der jährliche Rückblick gibt Einblicke in sich entwickelnde GIF-Trends und ihr Potenzial zur Verbesserung der Online-Kommunikation.

1. Überblick über den jährlichen Rückblick von Giphy

Giphy, die beliebte Plattform für GIFs, hat ihren jährlichen Rückblick veröffentlicht, der die Top GIF-Trends und -Künstler des Jahres 2023 zeigt. Dieser Rückblick bietet wertvolle Einblicke in die sich entwickelnde Welt der GIFs und ihr Potenzial, die Online-Kommunikation zu verbessern. Er hebt das Top GIF des Jahres, aufstrebende Trends aus beliebten TV-Shows, Zunahmen bei bestimmten Arten von GIFs, Top-Channel-Partner und Veränderungen bei der Eigentümerschaft von Giphy hervor.

2. Top GIFs des Jahres 2023

Das Top GIF des Jahres war „Yay“ des Künstlers Mo Willems, das Charaktere aus seiner Buchserie zeigt. Dieses GIF verkörperte die Begeisterung und Feierlaune, die bei den Nutzern ankam. Weitere Top-GIFs waren „Happy Birthday“ von Saweetie, „Genervter Trainer“, „Mein Dasein ärgert ihn“ und ein GIF von Ryan Gosling als Ken aus dem Barbie-Film. Jedes dieser GIFs gewann aus verschiedenen Gründen an Popularität und spiegelt die vielfältige Palette an Emotionen und Themen wider, die den Menschen nahe gehen.

GIF: „Yay“ von Mo Willems

Mo Willems‘ „Yay“ GIF, das Charaktere aus seiner Buchserie zeigt, wurde zum Top GIF des Jahres 2023. Sein Reiz liegt darin, die Freude und Begeisterung einzufangen, die die Menschen in ihrer Online-Kommunikation ausdrücken möchten.

GIF: „Happy Birthday“ von Saweetie

Saweeties „Happy Birthday“ GIF gewann an Popularität aufgrund seines eingängigen und energiegeladenen Vibes. Es bietet eine lebhafte Option zum Feiern von Geburtstagen und zum Übermitteln von guten Wünschen.

GIF: „Genervter Trainer“

Das GIF „Genervter Trainer“ bietet einen nachvollziehbaren Ausdruck von Frustration und ist daher eine beliebte Wahl für komische Reaktionen auf nervige Situationen.

GIF: „Mein Dasein ärgert ihn“

Das GIF „Mein Dasein ärgert ihn“ drückt eine humorvolle und nachvollziehbare Stimmung aus und spricht Menschen an, die sich in Situationen befinden, in denen ihre Anwesenheit jemand anderen stört.

GIF: Ryan Gosling als Ken aus dem Barbie-Film

Das GIF mit Ryan Gosling als Ken aus dem Barbie-Film zog Aufmerksamkeit auf sich aufgrund seines Charmes und Humors. Es erwies sich als beliebte Wahl für unbeschwerte und verspielte Momente.

3. Aufkommende GIF-Trends

Aus beliebten TV-Shows und Ereignissen des Jahres 2023 ergaben sich verschiedene GIF-Trends. Bemerkenswerte Trends sind GIFs von „The Last of Us“ und „Succession“, sowie GIFs von Taylor Swift bei Chiefs Spielen, die eine Popularitätssteigerung von 497% verzeichneten.

GIFs von „The Last of Us“

GIFs, die von der TV-Show „The Last of Us“ inspiriert wurden, gewannen 2023 an Bedeutung und spiegelten den Einfluss des intensiven Dramas und der emotionalen Momente der Show wider. Diese GIFs verleihen Online-Gesprächen eine weitere Ebene von Tiefe und Nachvollziehbarkeit.

GIFs von „Succession“

„Succession“, eine weitere beliebte TV-Show, inspirierte eine Vielzahl von GIFs, die ihre unvergesslichen Szenen und ausdrucksstarken Charaktere einfangen. Diese GIFs wurden Teil von Online-Gesprächen und ermöglichten es den Fans der Show, ihre Lieblingsmomente zu teilen.

GIFs von Taylor Swift bei Chiefs Spielen

GIFs mit Taylor Swift bei Chiefs Spielen erlebten einen massiven Popularitätsanstieg von 497%. Diese GIFs verbanden die Begeisterung für den Sport mit der Fan-Basis um Taylor Swift und schufen so einen einzigartigen und ansprechenden Trend.

4. Top-Channel-Partner

Zu Giphys Top-Channel-Partnern für 2023 gehörten die NFL, Peacock und Hello All. Diese Partnerschaften zeigen den Einfluss und die Reichweite von Giphys GIFs in verschiedenen Bereichen wie Sport, Unterhaltung und allgemeiner Content-Erstellung.

NFL

Die NFL, einer von Giphys Top-Channel-Partnern, integrierte GIFs in ihre Online-Präsenz, sodass Fans ihre Emotionen ausdrücken und ihre Lieblingsteams auf dynamische und ansprechende Weise unterstützen konnten.

Peacock

Peacock, ein beliebter Streaming-Service, arbeitete mit Giphy zusammen, um GIFs in ihre Plattform zu integrieren. Diese Partnerschaft verbesserte die Interaktion zwischen den Nutzern und ermöglichte Peacock-Abonnenten, ihren Gesprächen eine kreative Note hinzuzufügen.

Hello All

Hello All, ein weiterer wichtiger Channel-Partner von Giphy, setzte GIFs ein, um die Benutzererfahrung mit ihrem Inhalt zu bereichern. Durch die Integration von GIFs bot Hello All seinen Nutzern eine visuell ansprechende und interaktive Möglichkeit, sich auf der Plattform auszudrücken.

5. Top-GIF-Künstler

Giphys jährlicher Rückblick würdigt die meistgesehenen Künstler des Jahres 2023. Diese GIF-Künstler zeigten ihr Talent und ihre Kreativität und trugen zur umfangreichen Bibliothek an GIFs bei, die auf der Plattform verfügbar sind.

Meistgesehener Künstler: Jinzhan

Jinzhan führte die Liste als meistgesehener Künstler des Jahres 2023 an. Ihre GIFs sprachen die Nutzer an und die Anzahl der Aufrufe war signifikant. Jinzhans einzigartiger Stil und inhaltsreiche Kreationen hoben ihre GIFs hervor.

Weitere Top-GIF-Künstler

  • Adam J. Kurtz
  • DINOSALLY
  • Megan Lockhart
  • Chippy the Dog

Auch diese Künstler erregten mit ihren kreativen und faszinierenden GIFs die Aufmerksamkeit der Nutzer. Jeder Künstler brachte seinen eigenen unverwechselbaren Stil ein und trug so zur Vielfalt an GIFs bei, die Giphy anbietet.

6. Veränderung der Eigentümerschaft von Giphy

Im Jahr 2023 wechselte die Eigentümerschaft von Giphy. Zunächst wurde Giphy von Meta übernommen, später ging es in den Besitz von Shutterstock über. Dieser Wechsel in der Eigentümerschaft wirft interessante Fragen nach der Ausrichtung und Zukunft von Giphy auf und welche Auswirkungen dies auf die Dienste und Kooperationen haben wird.

7. Fazit

Giphys jährlicher Rückblick auf die Top GIF-Trends und -Künstler des Jahres 2023 bietet wertvolle Einblicke in die sich ständig weiterentwickelnde Welt der GIFs. Vom Top GIF des Jahres über aufkommende Trends, Channel-Partnerschaften bis hin zu Veränderungen in der Eigentümerschaft zeigt dieser Rückblick die Kraft der GIFs, die Online-Kommunikation und -Ausdrucksmöglichkeiten zu bereichern. Es wird spannend sein zu sehen, wie GIFs auch zukünftig unsere digitalen Gespräche prägen und bereichern werden.

Quelle