Reddit führt eigene Verifikationsmarker ein

Offizielle Profilverweise sollen Identität bestätigen

Während sich X und Meta mit der Bedeutung von Verifikation auseinandersetzen, betritt nun auch Reddit das Verifikationsgebiet. Einige Accounts auf der Plattform werden ab jetzt mit dem neuen „Official“-Label versehen, um eine bestätigte Identität zu kennzeichnen.

Wie man am Beispiel sehen kann, wird das neue „Official“-Tag auf Profilen angezeigt, mit denen Reddit in Kontakt steht, um deren Präsenz zu überprüfen gemäß Reddit:

„Ab heute werden Redditors möglicherweise eine kleine Anzahl von Profilen mit dem Label ‚Official‘ sehen, das neben den Benutzernamen angezeigt wird, ähnlich wie Flair in einem Subreddit. Dieses neue Label soll die Transparenz erhöhen und Redditors, Moderatoren und Communitys dabei helfen, Organisationen schnell zu erkennen und den Benutzern zu vertrauen, dass sie wirklich sind, wer sie vorgeben zu sein.“

Reddit erklärt, dass die Labels dazu dienen, das „authentische Engagement zwischen Organisationen und Benutzern“ zu fördern und dabei etwaige Identitätsdiebstähle zu bekämpfen. Es handelt sich also um eine Art Verifikation unter einem anderen Namen, jedoch erhebt Reddit für den Marker bisher keine Gebühr – zumindest noch nicht:

„Dies steht derzeit nur einer *sehr* kleinen (zweistelligen) Anzahl von Profilen zur Verfügung, die Organisationen gehören, mit denen wir bereits bestehende Beziehungen haben und die daran interessiert sind, mit Benutzern und Communitys auf unserer Plattform zu interagieren. Diese Profile werden ein offizielles Label neben ihrem Benutzernamen haben, wo immer er auf Reddit auftaucht.“

Mit dem Marker könnte es für Marken einfacher werden, ihre Präsenz auf Reddit aufzubauen, indem sie in der App auf Kommentare und Fragen im Zusammenhang mit ihren Produkten und/oder ihrem Fachgebiet antworten. Denn Reddit wird für immer mehr Verbraucher zu einer wichtigen Anlaufstelle für Produktrecherchen. Indem offizielle Marken-Accounts eine Möglichkeit zur Interaktion bieten, könnte dies dazu beitragen, Benutzer bei wichtigen Fragen und Bedenken besser zu unterstützen.

Allerdings geht es dabei auch um kommerzielle Interessen in einer Art und Weise, wie es bei Reddit bislang nicht der Fall war. Die Plattform war immer eine relativ offene Community, in der fast alles erlaubt war. In letzter Zeit hat Reddit jedoch begonnen, sich im Hinblick auf einen möglichen Börsengang zu bereinigen.

Dies beinhaltet auch die jüngste Erhöhung der API-Preise, um den Geschäftswert zu steigern. Diese Maßnahme stößt bei kleineren Entwicklern auf Widerstand, was zu einer anhaltenden Benutzerrevolte führt. Die Unnachgiebigkeit des Managements in dieser Hinsicht hat sogar dazu geführt, dass Reddit die Kontrolle über einige Communitys übernommen hat, was zumindest einen Teil der Benutzer verärgern wird. Reddit bleibt jedoch standhaft und trotzt dem Sturm. Updates wie dieses werden jedoch wahrscheinlich weitere Bedenken hinsichtlich der immer kommerzielleren Ausrichtung von Reddit befeuern.

Verifikation hat ihren Sinn

Doch Verifikation macht durchaus Sinn. Den Marker zu verkaufen würde die ganze Sache entwerten, und ich bezweifle, dass sich der schnelle Geldgewinn aus diesem Prozess letztendlich lohnen würde. Die Einführung offizieller Markenmarker könnte jedoch dazu beitragen, Interaktionen auf Reddit zu verbessern und Betrüger zu bekämpfen, die verstärkt darauf achten, wie die Plattform für Produktrecherchen genutzt wird und versuchen, Konkurrenten zu diskreditieren, um sich einen unfairen Vorteil zu verschaffen.

Quelle: Social Media Today

Quelle