Die Marketingunternehmen Integral Ad Science (IAS) und Double Verify haben ihre Optionen zur Messung der Markensicherheit und -passgenauigkeit erweitert, um YouTube Shorts einzubeziehen. Dies bietet YouTube-Marketern mehr Sicherheit bezüglich ihrer Werbeanzeigenplatzierungen und dem umgebenden Inhalt. YouTube Shorts verzeichnet ein starkes Wachstum mit einer Zunahme von 120% an Inhalten und über 70 Milliarden täglichen Aufrufen. Werbetreibende sind bestrebt, auf Shorts zu werben, und YouTube bietet verschiedene Werbeoptionen, um Ersteller bei der Monetarisierung ihrer Inhalte zu unterstützen. Aufgrund der begrenzten Optionen gestaltet sich die optimale Werbeplatzierung auf Shorts jedoch herausfordernd. Die neuen Messungsoptionen von IAS und Double Verify sollen Werbetreibenden helfen, fundiertere Entscheidungen über ihre Werbeinvestitionen auf Shorts zu treffen. Diese Messlösungen bieten Transparenz auf Videoebene, Markensicherheit, Passgenauigkeitsmetriken, Sichtbarkeit und Messung ungültiger Zugriffe. Insgesamt zielt diese Erweiterung darauf ab, die Umsatzmöglichkeiten für Shorts zu maximieren, indem sie Werbepartnern mehr Sicherheit bezüglich der Werbeplatzierung bietet.

Einführung

YouTube Shorts ist eine stark wachsende Plattform mit einer Steigerung des Inhalts um 120% und über 70 Milliarden täglichen Aufrufen. Dies bietet Werbetreibenden eine lukrative Möglichkeit, jedoch können die begrenzten Werbeplatzierungsoptionen eine Herausforderung darstellen, um Markensicherheit und -passung zu gewährleisten. Integral Ad Science (IAS) und Double Verify haben ihre Messungsoptionen erweitert, um auch YouTube Shorts einzubeziehen und Werbetreibende damit hinsichtlich ihrer Werbeplatzierungen und des umgebenden Inhalts besser abzusichern.

YouTube Shorts und seine wachsende Beliebtheit

YouTube Shorts ist eine Plattform für Kurzvideos, auf der Benutzer 15-sekündige Videos erstellen und teilen können. Mit ihren benutzerfreundlichen Funktionen und der Möglichkeit, Musik und Effekte hinzuzufügen, hat Shorts bei Content-Erstellern und Zuschauern großen Anklang gefunden. Das Wachstum der Plattform lässt sich darauf zurückführen, dass sie in die YouTube-App integriert ist und dadurch für die riesige Nutzerbasis der Plattform zugänglich ist.

Werbetreibende erkennen das Potenzial der Werbung auf Shorts aufgrund ihrer großen und engagierten Zielgruppe. YouTube bietet verschiedene Werbeoptionen wie Pre-Roll- und Mid-Roll-Anzeigen, um den Monetarisierungsprozess für Content-Ersteller auf Shorts zu unterstützen. Die optimale Platzierung von Anzeigen auf Shorts kann jedoch aufgrund der begrenzten verfügbaren Werbeplatzierungsoptionen eine Herausforderung darstellen.

Die Bedeutung von Markensicherheit und -passung

Markensicherheit bezieht sich auf die Maßnahmen, die von Werbetreibenden ergriffen werden, um sicherzustellen, dass ihre Anzeigen nicht neben unangemessenem oder schädlichem Inhalt erscheinen. Passung hingegen bezieht sich darauf, dass der Inhalt und der Kontext, in dem sich die Anzeige befindet, mit den Werten und der Zielgruppe der Marke übereinstimmen. Sowohl Markensicherheit als auch -passung sind für Werbetreibende entscheidend, um ihren Markenruf zu schützen und positive Assoziationen mit ihrer Zielgruppe aufrechtzuerhalten.

Messungserweiterung von IAS und Double Verify

Als Reaktion auf die wachsende Nachfrage nach Markensicherheit und -passung bei YouTube Shorts haben IAS und Double Verify ihre Messungsoptionen erweitert, um Shorts einzubeziehen. Mit diesen Messungslösungen erhalten Werbetreibende Transparenz und Metriken auf Videoebene, um fundierte Entscheidungen über ihre Werbeausgaben zu treffen.

Die Messungslösungen von IAS und Double Verify bieten folgende Schlüsselfunktionen:

1. Markensicherheit

Maßnahmen zur Markensicherheit stellen sicher, dass Anzeigen nicht in unpassenden oder schädlichen Umgebungen platziert werden. Die Messungsoptionen von IAS und Double Verify für YouTube Shorts bieten Echtzeitüberwachung und Blockierungstechnologien, um Anzeigenplatzierungen in ungeeigneten Umgebungen zu verhindern. Dies hilft Werbetreibenden, die Kontrolle über das Image ihrer Marke zu behalten und eine Verbindung zu Inhalten zu vermeiden, die ihren Ruf schädigen könnten.

2. Passungsmetriken

Passungsmetriken ermöglichen es Werbetreibenden, den Kontext und die Übereinstimmung ihrer Anzeigenplatzierungen mit den Werten und der Zielgruppe ihrer Marke zu bewerten. Mit den Messungsoptionen von IAS und Double Verify können Werbetreibende die Eignung des Inhalts bewerten, der ihre Anzeigen auf YouTube Shorts umgibt. Dies ermöglicht es Werbetreibenden, datengesteuerte Entscheidungen zu treffen und sicherzustellen, dass ihre Anzeigenplatzierungen den Richtlinien und Zielen ihrer Marke entsprechen.

3. Sichtbarkeits- und ungültige Traffic-Messung

Die Sichtbarkeitsmessung bestätigt, dass Anzeigen tatsächlich von Zuschauern gesehen werden, um sicherzustellen, dass Werbetreibende die gewünschte Sichtbarkeit für ihre Kampagnen erhalten. Darüber hinaus helfen die Messungsoptionen von IAS und Double Verify, ungültigen Traffic wie Bots oder betrügerische Aufrufe zu identifizieren und auszufiltern, die die Leistungsmetriken von Kampagnen verfälschen können. Diese Metriken bieten Werbetreibenden eine größere Transparenz und Vertrauen in die Effektivität ihrer Anzeigenplatzierungen auf YouTube Shorts.

Maximierung der Erlösmöglichkeiten für Shorts

Durch die Erweiterung ihrer Messungsoptionen für Markensicherheit und -passung auf YouTube Shorts zielen IAS und Double Verify darauf ab, die Erlösmöglichkeiten für Shorts zu maximieren. Diese Erweiterung bietet den Werbepartnern zusätzliche Sicherheit in Bezug auf Anzeigenplatzierung und Inhaltsadjazenz. Werbetreibende können klügere Entscheidungen über ihre Ausgaben für Shorts-Anzeigen treffen, da sie wissen, dass ihre Anzeigen in geeigneten Umgebungen und neben relevantem Inhalt platziert werden.

Zusammenfassung

Die Sicherung von Markensicherheit und -passung ist entscheidend für Werbetreibende, die die wachsende Beliebtheit von YouTube Shorts nutzen möchten. Mit den erweiterten Messungsoptionen von IAS und Double Verify können Werbetreibende größeres Vertrauen in ihre Anzeigenplatzierungen haben und ihre Erlösmöglichkeiten auf der Plattform maximieren. Diese Messungslösungen bieten Transparenz, Markensicherheit, Passungsmetriken, Sichtbarkeitsmessung und Schutz vor ungültigem Traffic. Sie ermöglichen es Werbetreibenden, den Ruf ihrer Marke zu schützen und erfolgreiche Werbekampagnen auf YouTube Shorts durchzuführen.

Quelle