TikTok testet ein neues Feature, das es Nutzern ermöglicht, 30 Minuten lange Videos hochzuladen. Dies ist keine Überraschung, da TikTok im Laufe der Jahre stetig das maximale Post-Limit erhöht hat, von 15 Sekunden auf 60 Sekunden, dann auf 3, 5 und schließlich auf 10 Minuten bis 2022. Im vergangenen Jahr experimentierte TikTok bereits mit 15-minütigen Uploads. Die chinesische Version von TikTok, Douyin, erweiterte 2022 ihre Upload-Limit auf 30 Minuten pro Clip. TikTok implementiert dieses Feature wahrscheinlich aufgrund des Erfolgs von Douyin. Es könnte den Schöpfern mehr Kapazität bieten und ein breiteres Potenzial für Monetarisierung durch Pre- und Mid-Roll-Anzeigen ermöglichen. Diese Maßnahme könnte TikTok dabei helfen, die Herausforderung der effektiven Monetarisierung anzugehen und eine Alternative zum Revenue-Sharing-Modell von YouTube zu bieten. Letztendlich strebt TikTok an, zu einem größeren Unterhaltungsziel zu werden, anstatt nur ein ergänzendes Engagement-Tool für längere Videokreatorinnen und -kreatoren zu sein.

Einführung

TikTok, die beliebte Plattform für Kurzvideos, testet derzeit eine neue Funktion, die es den Nutzern ermöglicht, in der Beta-Version der App 30-minütige Videos hochzuladen. Dieser Artikel erforscht die Beweggründe hinter dieser Veränderung, deren Bedeutung für die Kreativen und das potenzielle Auswirkungen auf TikToks Monetarisierungsbemühungen.

Fortschrittliche Erhöhung der Video-Länge

Um die Bedeutung der Möglichkeit, 30-minütige Videos hochzuladen, besser zu verstehen, ist es wichtig, die Entwicklung der Video-Länge bei TikTok zu betrachten. Die App begann zunächst mit einer Höchstgrenze von 15 Sekunden pro Video. Im Laufe der Jahre hat TikTok diese Grenze allmählich erhöht, um längere Videos zu ermöglichen:

  • 60 Sekunden
  • 3 Minuten
  • 5 Minuten
  • 10 Minuten bis 2022

Einfluss von Douyin

Douyin, die chinesische Version von TikTok, hat bereits im Jahr 2022 die Upload-Grenze pro Clip auf 30 Minuten erweitert. Die Beta-Funktion von TikTok zur Hochladung von 30-minütigen Videos könnte eine Reaktion auf den Erfolg und die positive Resonanz sein, die Douyin von seinen Nutzern und Kreativen erhalten hat. Indem TikTok diese Funktion übernimmt, möchte die Plattform ihren internationalen Nutzern ein ähnliches Erlebnis bieten.

Vorteile für Kreative

Die Einführung der Möglichkeit, 30-minütige Videos hochzuladen, bringt mehrere Vorteile für Kreative auf TikTok mit sich:

  • Mehr Kapazität: Kreative haben nun eine erweiterte Plattform, um Inhalte in längeren Formaten zu teilen und ihre Kreativität zu präsentieren. Diese Funktion eröffnet neue Möglichkeiten für Geschichten und ermöglicht es den Kreativen, sich auf eine tiefere Weise mit ihrem Publikum auseinanderzusetzen.
  • Monetarisierungspotenzial: Mit längeren Videos hat TikTok die Möglichkeit, wie YouTube vor- und während des Abspielens Werbung einzublenden. Dies bietet den Kreativen einen neuen Weg zur Monetarisierung und kann ihre Einnahmen auf der Plattform steigern.

TikToks Monetarisierungsherausforderung

Eine der Herausforderungen, mit denen TikTok konfrontiert ist, besteht darin, effektive Möglichkeiten zur Monetarisierung seiner Plattform zu finden. Durch die Möglichkeit, längere Videos hochzuladen, möchte TikTok dieser Herausforderung begegnen, indem es mehr Werbemöglichkeiten anbietet. Die Einführung von Werbeanzeigen vor und während des Abspielens kann Umsätze generieren und ein nachhaltiges Modell für das Wachstum von TikTok bieten.

Zum Unterhaltungsdestination werden

Obwohl TikTok ursprünglich als Plattform für kurze und unterhaltsame Videos an Beliebtheit gewonnen hat, zeigt diese neue Funktion die Ambitionen der Plattform, mehr als nur eine ergänzende Plattform für Kreative von längeren Videos zu sein. Durch die Möglichkeit, 30-minütige Videos hochzuladen, möchte TikTok sich als Ziel für Inhalte in längeren Formaten positionieren und seine Nutzerbasis erweitern, um eine breitere Palette von Interessen und Vorlieben anzusprechen.

Fazit

Das Testen der Funktion zum Hochladen von 30-minütigen Videos bei TikTok markiert einen weiteren Schritt in der Evolution der Plattform. Durch die Erweiterung der Video-Länge möchte TikTok mehr Kapazität für Kreative schaffen, zusätzliche Monetarisierungsmöglichkeiten schaffen und sich als Ziel für Unterhaltung festigen. Diese Maßnahme hilft TikTok auch, seine Herausforderung einer effektiven Monetarisierung anzugehen und bietet eine Alternative zum Revenue-Sharing-Modell von YouTube. Während TikTok weiterhin Innovationen vorantreibt und sich an die Bedürfnisse der Nutzer anpasst, wird es interessant sein zu sehen, wie diese neue Funktion zum Wachstum und Erfolg der Plattform beiträgt.

Quelle