TikTok will implement new ad measurement solutions, such as Attribution Analytics and self-attributing networks (SAN), to address the under-attribution of ad campaign conversions. Traditional last-click measurement methods are limited, as TikTok users often do not immediately search for products after seeing ads. To provide more accurate measures of ad performance over longer periods of time, Attribution Analytics will be implemented. Furthermore, SAN, which connects ad response to TikTok’s measurement system, will be required for ad partners. This will match user IDs and conversion data, improving the accuracy of ad recognition and reporting. TikTok plans to transition all advertisers to self-attribution by 2023, phasing out legacy Mobile Measurement Partner integrations. While this change is expected to have little impact on regular advertisers, it offers a potentially better ad tracking solution. With these new measurement solutions, TikTok aims to provide advertisers with more comprehensive insights and improve the accuracy of tracking ad campaign performance.

Einführung

Erklärung der Einschränkungen der Last-Click-Messungsmethoden bei der Zuordnung von Konversionen in TikToks Werbekampagnen:

Zusammenfassung

TikToks Werbekampagnen werden aufgrund von Einschränkungen bei den Last-Click-Messungsmethoden unterbewertet.

Neue Werbemessungslösungen

TikTok implementiert neue Werbemessungslösungen, um die Genauigkeit der Verfolgung der Werbeleistung zu verbessern:

Attribution Analytics

Erklärung, wie Attribution Analytics mehr Maßnahmen zur Werbeleistung über längere Zeiträume hinweg bietet:

Zusammenfassung

Attribution Analytics bietet mehr Maßnahmen zur Werbeleistung über längere Zeiträume hinweg.

Self-Attributing Networks (SAN)

Erklärung, wie SAN die Werbeantwort mit TikToks Messsystem verbindet, indem Benutzer-IDs und Konversionsdaten abgeglichen werden:

Zusammenfassung

Self-Attributing Networks (SAN) verbindet die Werbeantwort mit TikToks Messsystem, indem Benutzer-IDs und Konversionsdaten abgeglichen werden.

Übergang zur Selbstzuordnung

TikToks Plan, bis 2023 alle Werbetreibenden zur Selbstzuordnung zu bewegen und ältere Integrationen von Mobile Measurement Partnern veraltet zu machen:

Auswirkungen auf Werbetreibende

Erklärung der erwarteten Auswirkungen auf normale Werbetreibende während des Übergangs:

Zusammenfassung

Der Übergang zur Selbstzuordnung wird voraussichtlich wenig Auswirkungen auf normale Werbetreibende haben, bietet jedoch möglicherweise eine bessere Lösung zur Verfolgung von Werbeanzeigen.

Quelle