X hat eine neue exklusive Inhalte-Vereinbarung mit der WWE angekündigt, um eine wöchentliche Show mit zeitbegrenzten Kämpfen zwischen beliebten WWE-Stars auszustrahlen. Diese Partnerschaft könnte WWE-Fans zur App locken. X hat zudem eine 11%ige Steigerung der Gespräche über Wrestling auf der Plattform im Jahr 2023 festgestellt. X positioniert sich als „Video-First-Plattform“ und hat exklusive Inhalte mit Paris Hilton, Tucker Carlson, Don Lemon, Tulsi Gabbard und Jim Rome unterzeichnet. X arbeitet außerdem an verbesserten Umsatzbeteiligungsvereinbarungen, um Top-Onlineschöpfer wie MrBeast und Joe Rogan zur Veröffentlichung auf der App zu motivieren. Elon Musk könnte Inhalte auf X erneut teilen, und X experimentiert mit einem dedizierten Video-Tab in der App. Twitter hatte zuvor einen ähnlichen Ansatz mit TV-ähnlichen Inhalten versucht, jedoch keinen großen Erfolg erzielt. X zielt darauf ab, eine wichtige Quelle für Unterhaltung zu werden und Werbemöglichkeiten zu steigern. Die Unterzeichnung kontroverser Inhalte entspricht Elons „Free-Speech“-Agenda, und X plant, eine größere Rolle in politischen Diskussionen zu spielen. Es bleibt jedoch ungewiss, ob diese Strategie erfolgreich sein wird, da X’s Fokus auf bestimmte Sender und Inhalte das Potenzial begrenzen könnte. Die Einführung eines exklusiven WWE-Programms wird jedoch als positiver Schritt angesehen.

Einführung

Dieser Artikel behandelt die kürzlich unterzeichneten exklusiven Inhaltsvereinbarungen von X sowie die Partnerschaft mit der WWE. Es wird untersucht, wie diese Initiativen WWE-Fans auf die App locken und X als „Video-First Plattform“ positionieren können.

Zunehmende Gespräche und Positionierung

X hat eine 11%ige Steigerung der Gespräche über Wrestling auf der Plattform im Jahr 2023 verzeichnet. Dieser Abschnitt wird auf die Gründe für diese Steigerung eingehen und wie X sie nutzt, um sich als Top-Unterhaltungsplattform zu positionieren.

Gründe für die zunehmenden Gespräche

Dieser Abschnitt wird die Faktoren untersuchen, die zu der 11%igen Zunahme der Gespräche über Wrestling auf X beitragen. Dazu könnten die wachsende Popularität der WWE, die Entstehung von Online-Communities und die Bemühungen der Plattform, Wrestling-Fans einzubeziehen, gehören.

Xs Positionierung als „Video-First Plattform“

X strebt an, sich als „Video-First Plattform“ zu etablieren, indem es exklusive Inhaltsvereinbarungen mit beliebten Broadcastern abschließt. Dieser Abschnitt diskutiert die Strategie dahinter und die Auswirkungen, die sie auf Xs Nutzerbasis haben kann.

Exklusive Inhaltsvereinbarungen

Dieser Abschnitt konzentriert sich auf die exklusiven Inhaltsvereinbarungen, die X mit verschiedenen Persönlichkeiten abgeschlossen hat, darunter Paris Hilton, Tucker Carlson, Don Lemon, Tulsi Gabbard und Jim Rome. Es wird die Bedeutung dieser Vereinbarungen erläutern und ihr Potenzial, unterschiedliche Zielgruppen zur App zu locken, beleuchten.

Ausbau des Inhaltsportfolios

Durch die exklusiven Inhaltsvereinbarungen konnte X sein Inhaltsportfolio erweitern. Dieser Abschnitt diskutiert, wie diese Partnerschaften die verfügbaren Inhalte auf der Plattform diversifizieren und ihr bei einer breiten Palette von Nutzern attraktiver machen.

Anreize für Top-Online-Kreator*innen

X arbeitet an verbesserten Umsatzbeteiligungsvereinbarungen, um Top-Online-Kreator*innen wie MrBeast und Joe Rogan dazu zu motivieren, auf der App zu posten. Dieser Abschnitt wird die Bedeutung der Anziehungskraft beliebter Kreatoren diskutieren und das potenzielle Auswirkungen auf Xs Nutzerbindung und Werbeeinnahmen behandeln.

Partnerschaft mit der WWE

Dieser Abschnitt bietet eine umfassende Analyse von Xs Partnerschaft mit der WWE, um eine wöchentliche Show mit zeitlich abgestimmten Matches zwischen beliebten WWE-Stars auszustrahlen. Es wird die potenziellen Vorteile dieser Partnerschaft und wie sie WWE-Fans auf X locken kann, diskutieren.

Potentielle Vorteile der Partnerschaft

Die Partnerschaft mit der WWE bietet X mehrere potenzielle Vorteile. Dieser Abschnitt wird erörtern, wie sie eine engagierte Fangemeinde anziehen, die Nutzerbindung erhöhen und Xs Ruf als Quelle für Premium-Unterhaltung stärken kann.

Ansprechend für WWE-Fans

Die exklusive WWE-Show auf X richtet sich an WWE-Fans. Dieser Abschnitt wird untersuchen, wie der Inhalt und das Format der Show diese Fans ansprechen können und sie dazu motivieren können, die App zu nutzen.

Xs Experimente und zukünftige Pläne

Dieser Abschnitt wird sich mit Xs Experimenten mit einem dedizierten Video-Tab in der App und der Möglichkeit befassen, dass Elon Musk seine Inhalte auf X teilt. Es wird diskutiert, wie diese Initiativen mit Xs Plänen, eine bedeutende Unterhaltungsquelle zu werden und Werbemöglichkeiten zu steigern, in Einklang stehen.

Experimente mit einem dedizierten Video-Tab

X experimentiert mit einem dedizierten Video-Tab in der App, um das Nutzungserlebnis zu verbessern. Dieser Abschnitt wird die potenziellen Vorteile dieser Funktion erörtern und wie sie die Auffindbarkeit und Nutzung von Inhalten verbessern kann.

Potentielle Zusammenarbeit mit Elon Musk

Elon Musk könnte seine Inhalte auf X teilen, was einen erheblichen Einfluss auf die Nutzerbasis und Sichtbarkeit der App haben kann. Dieser Abschnitt diskutiert die Auswirkungen einer solchen Zusammenarbeit und wie sie mit den Zielen von X in Einklang steht.

Xs Rolle in politischen Diskussionen

X plant eine größere Rolle in politischen Diskussionen zu spielen, indem es kontroverse Inhalte unterzeichnet. Dieser Abschnitt untersucht die potenziellen Vorteile und Herausforderungen dieser Strategie und ihre Auswirkungen auf X als Unterhaltungsplattform.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend sind Xs exklusive Inhaltsvereinbarungen und Partnerschaft mit der WWE entscheidend für die Bemühungen von X, eine bedeutende Unterhaltungsquelle zu werden und Werbemöglichkeiten zu steigern. Während der Erfolg dieser Strategie unsicher ist, wird die Ergänzung einer exklusiven WWE-Programmschau als positiver Schritt zur Erreichung der Ziele von X angesehen.

Quelle