YouTube hat neue Analysefunktionen für Playlists angekündigt, die es den Erstellern ermöglichen, die Leistung von Playlists nebeneinander zu vergleichen. Dadurch erhalten sie Einblicke in das Verhalten der Zuschauer und den Einfluss des Gruppierens von Inhalten. Darüber hinaus hat YouTube Content Gap Insights auf dem Desktop eingeführt, die Suchanfragen zu einem Kanal hervorheben, die in der App nicht angemessen bedient werden. Diese Funktion kann den Erstellern helfen, neue Themen zu identifizieren, auf die sie sich konzentrieren können. YouTube hat auch die Möglichkeit hinzugefügt, Top-Community-Clips hervorzuheben und geplante exklusive Videos für Mitglieder auszurollen, damit Ersteller ihre Veröffentlichungen planen und Hype darum aufbauen können. Diese Updates zielen darauf ab, das Zuschauerengagement durch fortschrittliche Analyse und Planung zu verbessern.

Vergleich der Playlist-Performance

Die von YouTube angekündigten neuen Analytics-Funktionen ermöglichen es Creators, die Performance von Playlists direkt miteinander zu vergleichen. Diese Funktion bietet wertvolle Einblicke in das Verhalten der Zuschauer und die Auswirkungen der Gruppierung von Inhalten innerhalb von Playlists.

Überblick über die Playlist-Analytics

Creators haben jetzt einfachen Zugriff auf Analytics-Daten für ihre Playlists, was ihnen eine umfassende Sicht auf die Leistung ihrer Playlists und das Engagement der Zuschauer gibt.

Vergleich der Playlist-Performance

Die Möglichkeit, die Performance von Playlists direkt miteinander zu vergleichen, bietet Creators wertvolle Einblicke. Sie können die Unterschiede in der Zuschauerzahl, dem Engagement und der Betrachtungsdauer zwischen verschiedenen Playlists analysieren und so herausfinden, was besser bei ihrem Publikum ankommt.

Optimierung der Playlist-Strategie

Indem sie Einblicke in das Verhalten der Zuschauer und die Auswirkungen der Gruppierung von Inhalten innerhalb von Playlists gewinnen, können Creators ihre Playlist-Strategie optimieren. Sie können herausfinden, welche Arten von Videos oder Themen gut zusammen funktionieren und effektivere Playlists erstellen, um das Engagement zu steigern.

Content Gap Insights

YouTube hat auch Content Gap Insights auf dem Desktop eingeführt, um Creators dabei zu helfen, neue Themen zu identifizieren, auf die sie sich konzentrieren können. Diese Funktion zeigt Suchanfragen im Zusammenhang mit einem Kanal an, für die es in der App nicht ausreichend passende Inhalte gibt.

Verständnis der Content Gap Insights

Die Content Gap Insights geben Creators wertvolle Informationen über die Themen, nach denen ihre Zuschauer suchen, für die es auf der Plattform jedoch nicht ausreichend passende Inhalte gibt. Diese Informationen können Creators dabei helfen, neue Inhaltsideen zu identifizieren und diese Lücken zu füllen, um den Bedürfnissen ihres Publikums gerecht zu werden.

Identifikation neuer Möglichkeiten

Indem sie die Content Gap Insights analysieren, können Creators neue Möglichkeiten identifizieren, um Inhalte zu erstellen, die derzeit stark nachgefragt werden, aber wenig Konkurrenz haben. Dies kann ihnen helfen, ihr Publikum zu erweitern und neue Zuschauer anzuziehen, die an diesen spezifischen Themen interessiert sind.

Hervorheben der besten Community-Clips

YouTube bietet jetzt die Möglichkeit, die besten Community-Clips hervorzuheben, damit Creators die mitreißendsten und interessantesten Clips aus ihrer Community präsentieren können.

Aufbau des Community-Engagements

Indem sie die besten Community-Clips hervorheben, können Creators ein Gefühl des Community-Engagements fördern und die Zuschauer ermutigen, aktiv am Kanal teilzunehmen. Diese Funktion ermöglicht es Creators, die Beiträge ihrer Community anzuerkennen und zu präsentieren, was die Loyalität und Interaktion der Zuschauer verbessert.

Interesse der Zuschauer wecken

Die Präsentation der mitreißendsten und interessantesten Clips aus der Community kann das Interesse der Zuschauer wecken und sie dazu ermutigen, mehr Inhalte des Kanals zu erkunden. Dadurch kann die Zuschauerzahl erhöht werden und es können neue Abonnenten gewonnen werden, die von der Qualität der Beiträge der Community beeindruckt sind.

Planung von Videos nur für Mitglieder

YouTube ermöglicht es jetzt Creators, Videos nur für Mitglieder zu planen und freizugeben, um exklusive Inhalte für ihre Mitglieder gezielt zu planen und eine Vorfreude aufzubauen.

Erzeugung von FOMO (Fear Of Missing Out)

Die Planung von Videos nur für Mitglieder erzeugt Vorfreude und Begeisterung bei den Zuschauern, die Teil des Membership-Programms des Creators sind. Durch die Erzeugung eines Gefühls von FOMO (Fear Of Missing Out) können Creators das Engagement steigern und mehr Zuschauer dazu ermutigen, sich zu abonnieren und Mitglieder zu werden.

Verbesserung der Mitgliedererfahrung

Die Funktion zur Planung von Videos nur für Mitglieder gibt Creators eine bessere Kontrolle über ihr Membership-Programm. Sie können exklusive Inhalte zu bestimmten Zeiten planen und veröffentlichen, um eine konsistente und lohnende Erfahrung für ihre Mitglieder zu gewährleisten.

Fazit

Mit diesen Updates möchte YouTube das Engagement der Zuschauer durch erweiterte Analytics, Planung und Community-Aufbau verbessern. Creators können jetzt die Performance von Playlists vergleichen, Content-Lücken identifizieren, um sich darauf zu konzentrieren, die besten Community-Clips hervorheben und Videos nur für Mitglieder planen. Dadurch können sie ihre Strategien optimieren und eine bessere Betrachtungserfahrung für ihr Publikum bieten.

Quelle