Das Profilbild auf YouTube hat eine empfohlene Bildgröße von 800 px x 800 px und ist zwar nicht so prominent wie auf anderen Plattformen, aber dennoch wichtig. Viele YouTuber verwenden ihr eigenes Gesicht als Profilbild, während Unternehmen oft ihre Logos nutzen. Das Bild sollte zentriert sein und wird in einem Kreis angezeigt mit den Maßen 98 x 98 Pixel. Erlaubte Bildtypen sind JPG, GIF, BMP und PNG.

Das YouTube-Kanal-Cover-Bild, auch bekannt als ‚Channel Art‘, befindet sich oben auf dem YouTube-Kanal und nimmt viel Platz ein. Es lohnt sich, hier Zeit zu investieren. Die Mindestgröße beträgt 2560 px x 1440 px mit einem Seitenverhältnis von 16:9. Je nach Gerät kann das Bild beschnitten werden.

Das YouTube-Vorschaubild wird normalerweise automatisch aus einem Videobild ausgewählt, aber es kann nicht immer geeignet sein. Es ist empfehlenswert, ein separates Bild dafür zu erstellen. Die empfohlene Größe beträgt 1280 px x 720 px.

YouTube Shorts ist eine Plattform für kurze und prägnante Inhalte. Um Shorts posten zu können, benötigt man mindestens 1.000 Abonnenten. Die Maße für die Videos sind 1920 px x 1080 px im Seitenverhältnis 9:16. Die Videos müssen vertikal aufgenommen sein und können bis zu 60 Sekunden lang sein. Es ist möglich, entweder ein einzelnes Video hochzuladen oder mehrere 15-sekündige Videos zu kombinieren.

YouTube-Profilbild

Ein YouTube-Profilbild ist ein kleines Bild, das die Identität des Kanals oder Benutzers repräsentiert. Es erscheint neben dem Kanalnamen in Suchergebnissen und Kommentaren. Hier sind einige wichtige Details, die Sie beim Erstellen eines YouTube-Profilbildes beachten sollten:

Empfohlene Bildgröße und Format

Die empfohlene Größe für ein YouTube-Profilbild beträgt 800 Pixel mal 800 Pixel. Es ist wichtig, diese Größe einzuhalten, um sicherzustellen, dass Ihr Bild deutlich und klar aussieht. Akzeptierte Bildformate sind JPG, GIF, BMP oder PNG.

Inhalt und Design

Das Profilbild ist auf YouTube nicht so prominent platziert wie auf anderen sozialen Medien, dennoch ist es ein wichtiger Bestandteil. Viele YouTuber wählen ihr eigenes Gesicht als Profilbild, während Unternehmen und Marken häufig ihre Logos verwenden. Wählen Sie ein visuell ansprechendes und auffälliges Bild, das Ihren Kanal oder Ihre Marke effektiv repräsentiert.

Komposition und Darstellung

Bei der Erstellung eines YouTube-Profilbildes ist es wichtig, die Komposition im Auge zu behalten. Das Bild wird in einen Kreis beschnitten, daher stellen Sie sicher, dass das Hauptmotiv zentriert und sichtbar innerhalb des Kreises ist. Die angezeigte Größe des Profilbildes beträgt 98 Pixel mal 98 Pixel, stellen Sie daher sicher, dass die Details Ihres Bildes auch in dieser kleinen Größe deutlich erkennbar sind.

Zusammenfassung: Das YouTube-Profilbild ist ein kleines Bild, das den Kanal oder Benutzer repräsentiert. Es sollte eine Größe von 800 Pixel mal 800 Pixel haben und kann ein Gesicht oder ein Logo sein. Achten Sie darauf, dass das Bild innerhalb des Kreises zentriert und sichtbar ist.

YouTube-Kanal-Titelbild

Ein YouTube-Kanal-Titelbild, auch bekannt als „Kanal-Kunst“, ist ein großes Bannerbild, das oben auf einem YouTube-Kanal platziert wird. Es nimmt einen bedeutenden Teil der Kanalseite ein und spielt eine entscheidende Rolle bei der visuellen Definition der Kanalidentität. Hier ist, was Sie über YouTube-Kanal-Titelbilder wissen müssen:

Empfohlene Abmessungen und Seitenverhältnis

Die minimal empfohlenen Abmessungen für ein YouTube-Kanal-Titelbild betragen 2560 Pixel mal 1440 Pixel. Es ist wichtig, das korrekte Seitenverhältnis von 16:9 beizubehalten, damit Ihr Titelbild auf verschiedenen Geräten gut aussieht. Bedenken Sie bei der Gestaltung des Bildes, dass es auf Mobilgeräten, Desktops und Fernsehgeräten unterschiedlich beschnitten sein kann.

Inhalt und Design

Das Kanal-Titelbild bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Persönlichkeit Ihrer Marke zu präsentieren, Schlüsselinhalte hervorzuheben oder bevorstehende Projekte zu präsentieren. Berücksichtigen Sie die Verwendung von Markenfarben, Logos oder Elementen, die das Fachgebiet Ihres Kanals repräsentieren. Verwenden Sie fesselnde visuelle Elemente und ansprechendes Design, um Ihr Kanal-Titelbild herausragen zu lassen und die Aufmerksamkeit der Zuschauer zu erregen.

Optimierung für verschiedene Geräte

Wie bereits erwähnt, werden YouTube-Kanäle auf verschiedenen Geräten angezeigt, darunter Mobiltelefone, Tablets, Desktops und Smart-TVs. Um sicherzustellen, dass Ihr Kanal-Titelbild auf allen Geräten gut aussieht, ist es wichtig, seine Sichtbarkeit und Komposition auf verschiedenen Bildschirmgrößen zu testen. Vermeiden Sie es, wichtige Informationen oder zentrale visuelle Elemente nahe am Rand zu platzieren, da sie auf bestimmten Geräten beschnitten werden können.

Zusammenfassung: Das YouTube-Kanal-Titelbild ist ein großes Banner, das die Kanalidentität definiert. Es sollte die Abmessungen 2560 Pixel mal 1440 Pixel und ein Seitenverhältnis von 16:9 haben. Achten Sie darauf, dass das Titelbild visuell ansprechend ist und optimieren Sie es für verschiedene Geräte.

YouTube-Thumbnail-Bild

Ein YouTube-Thumbnail-Bild ist eine Vorschau, die in den Suchergebnissen angezeigt wird oder wenn ein YouTube-Video geteilt wird. Obwohl YouTube automatisch Miniaturansichten erstellt, indem es Frames aus dem Video auswählt, wird empfohlen, eigene benutzerdefinierte Miniaturansichten zu erstellen, um eine bessere Kontrolle und visuelle Attraktivität zu gewährleisten. Hier erfahren Sie, was Sie über YouTube-Thumbnail-Bilder wissen müssen:

Empfohlene Größe

Die empfohlene Größe für ein YouTube-Thumbnail-Bild beträgt 1280 Pixel mal 720 Pixel. Diese Größe stellt sicher, dass Ihre Miniaturansicht für potenzielle Zuschauer deutlich und ansprechend aussieht. Nutzen Sie diesen Platz, um ein fesselndes Bild zu erstellen, das den Inhalt Ihres Videos genau repräsentiert.

Inhalt und Design

Bei der Gestaltung eines YouTube-Thumbails sollten Sie auf ansprechende visuelle Elemente achten, Text hinzufügen, um Neugierde und Klarheit über den Inhalt des Videos zu erzeugen, und eine konsistente Darstellung Ihrer Marke oder Ihres Kanals beibehalten. Eine visuell ansprechende Miniaturansicht lockt eher Zuschauer an und erhöht die Klickrate.

Handlungsaufforderung und Branding

Miniaturansichten bieten die Möglichkeit, eine Handlungsaufforderung oder Elemente des Brandings einzufügen. Sie können visuell intuitive Elemente wie Pfeile oder Wiedergabe-Symbole verwenden, um die Aktion anzuzeigen, die Zuschauer unternehmen sollen, z. B. „Jetzt ansehen“ oder „Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren“. Die Verwendung von Markenfarben, Schriftarten und Logos in den Miniaturansichten hilft zudem bei der Erkennung und Förderung des Markenbildes Ihres Kanals.

Zusammenfassung: YouTube-Thumbnail-Bilder sind Vorschaubilder, die angepasst werden können, um Zuschauer anzulocken. Die empfohlene Größe beträgt 1280 Pixel mal 720 Pixel. Erstellen Sie visuell ansprechende Miniaturansichten mit klarer Darstellung des Inhalts und integrieren Sie Branding- und Handlungsaufforderungselemente.

YouTube Shorts

YouTube Shorts ist eine Funktion, mit der Benutzer kurze, vertikale Videos erstellen und entdecken können. Hier sind einige wichtige Details zu YouTube Short:

Berechtigung

YouTube Shorts steht Benutzern zur Verfügung, die mindestens 1.000 Abonnenten auf ihrem Kanal haben. Diese Abonnentenschwelle wird benötigt, um Spam zu verhindern und die Qualität der Plattform zu wahren.

Abmessungen und Seitenverhältnis

Die empfohlenen Abmessungen für YouTube Shorts-Videos betragen 1920 Pixel mal 1080 Pixel mit einem Seitenverhältnis von 9:16. Dieses Format stellt sicher, dass die Videos für die vertikale Ansicht auf Mobilgeräten optimiert sind.

Video-Länge und Komposition

YouTube Shorts-Videos können bis zu 60 Sekunden lang sein. Sie können ein durchgehendes Video erstellen oder mehrere 15-Sekunden-Videos kombinieren, um eine Geschichte zu erzählen oder Ihre Botschaft effektiv zu vermitteln. Achten Sie darauf, dass Ihr Inhalt vertikal aufgenommen wird, da horizontale Videos bei Shorts nicht unterstützt werden.

Zusammenfassung: YouTube Shorts ist eine Funktion, mit der Benutzer kurze vertikale Videos erstellen können. Es erfordert mindestens 1.000 Abonnenten und die Videos sollten die Abmessungen 1920 Pixel mal 1080 Pixel mit einer maximalen Länge von 60 Sekunden haben.

Quelle