CapCut, eine Videobearbeitungs-App, hat ihre Funktion „Long Video to Shorts“ aktualisiert, um es den Nutzern zu ermöglichen, kurze Clips aus längeren Videos zu erstellen. Benutzer können einen bestimmten Abschnitt des Videos auswählen, aus verschiedenen Dauern wählen und ihn konvertieren.
CapCut hatte bereits eine Funktion zum Trimmen von kurzen Videos, aber der neue Prozess wurde entwickelt, um die bearbeiteten Clips mit Plattformen wie TikTok, YouTube Shorts und Reels abzustimmen. Die Benutzeroberfläche wurde aktualisiert, um das Bearbeiten von kurzen Clips zu erleichtern, und neue Bearbeitungselemente wie „Relight“ und „AI Fill“ wurden hinzugefügt. Diese Optionen sind in der Desktop-Version von CapCut for Business verfügbar. CapCut gehört zu ByteDance, dem Mutterunternehmen von TikTok. Es kann an jede App angepasst werden und bietet professionelle Bearbeitungswerkzeuge.

Überblick

In diesem Artikel geht es um das kürzlich veröffentlichte Update von CapCut, einem beliebten Videobearbeitungstool. Das Update führt eine „Bearbeitung von langen Videos zu Shorts“-Funktion ein, mit der Benutzer kurze Clips aus längeren Videos erstellen können. Diese neue Funktion ist darauf ausgerichtet, bearbeitete Clips mit Plattformen wie TikTok, YouTube Shorts und Reels abzustimmen. CapCut, im Besitz von ByteDance, dem Mutterunternehmen von TikTok, bietet professionelle Bearbeitungswerkzeuge und kann an jede App angepasst werden.

Neue Bearbeitungsfunktion: Lange Videos zu Shorts

Das neueste Update von CapCut führt eine neue Bearbeitungsfunktion namens „Lange Videos zu Shorts“ ein. Mit dieser Funktion können Benutzer jetzt leicht kurze Clips aus längeren Videos erstellen, um die beliebten Plattformen TikTok, YouTube Shorts und Reels anzusprechen.

Auswahl von Segmenten

CapCut ermöglicht es Benutzern, ein bestimmtes Segment aus ihren längeren Videos auszuwählen, um daraus kurze Clips zu erstellen. Diese Segmentauswahl-Funktion ermöglicht präzise Bearbeitung und Flexibilität beim Erstellen von ansprechendem Kurzcontent.

Verschiedene Dauern

Die Bearbeitungsmöglichkeit „Lange Videos zu Shorts“ beinhaltet verschiedene Daueroptionen für die konvertierten Clips. Benutzer können aus einer Reihe von Dauern wählen, um sicherzustellen, dass ihre kurzen Clips zur bevorzugten Länge für jede Plattform passen, auf der sie den Inhalt teilen möchten.

Aktualisierte Benutzeroberfläche für die Bearbeitung von Kurzclips

Zusätzlich zur neuen Funktion „Lange Videos zu Shorts“ hat CapCut auch die Benutzeroberfläche (UI) aktualisiert, um den Prozess der Bearbeitung von Kurzclips zu optimieren. Die Verbesserungen der Benutzeroberfläche sollen den Benutzern ein intuitiveres und benutzerfreundlicheres Erlebnis bieten, wenn sie ansprechende Kurzvideos erstellen möchten.

Neue Bearbeitungselemente: Relight und AI Fill

Das neueste Update von CapCut führt zwei neue Bearbeitungselemente ein: „Relight“ und „AI Fill“. Diese Funktionen erweitern die Bearbeitungsmöglichkeiten des Tools und ermöglichen es Benutzern, ihre Kurzclips weiter zu verbessern und visuell eindrucksvoll zu gestalten.

Relight

Das Bearbeitungselement „Relight“ in CapCut ermöglicht es Benutzern, die Beleuchtung ihrer Kurzclips anzupassen. Benutzer können Helligkeit, Kontrast und Farbbalance verbessern, um sicherzustellen, dass ihr Inhalt lebendig und visuell ansprechend erscheint.

AI Fill

„AI Fill“ ist ein weiteres neues Bearbeitungselement, das in CapCut eingeführt wurde. Diese Funktion verwendet künstliche Intelligenz, um fehlende oder beschnittene Bereiche in einem Video zu füllen. Sie ermöglicht es Benutzern, ihre Kurzclips nahtlos zu bearbeiten und sicherzustellen, dass keine visuelle Inkonsistenz oder Ablenkung vorhanden ist.

CapCut für Unternehmen

Die neuen Bearbeitungsoptionen „Relight“ und „AI Fill“ sind in der Desktop-Version von CapCut for Business verfügbar. CapCut bietet eine Vielzahl professioneller Bearbeitungswerkzeuge und ist somit ein vielseitiges und leistungsstarkes Videobearbeitungstool für Unternehmen und Content-Ersteller.

Fazit

Mit dem neuesten Update hat CapCut eine neue Bearbeitungsfunktion namens „Lange Videos zu Shorts“ eingeführt, mit der Benutzer kurze Clips aus längeren Videos für Plattformen wie TikTok, YouTube Shorts und Reels erstellen können. Die Benutzeroberfläche des Tools wurde verbessert, um das Bearbeitungserlebnis zu optimieren, und neue Funktionen wie „Relight“ und „AI Fill“ bieten den Benutzern professionelle Bearbeitungselemente, um ihre Kurzclips zu verbessern. CapCut, im Besitz von ByteDance, bietet Anpassungsoptionen und professionelle Bearbeitungswerkzeuge und ist somit eine wertvolle Ressource für Unternehmen und Content-Ersteller im Bereich der Videobearbeitung.

Quelle