Elon Musk, Besitzer von X, hat einem Vorschlag zugestimmt, ein Profilindikator für Benutzer einzuführen, die Korrekturen von Community Notes erhalten. Dadurch soll das Vertrauen in Profile verringert werden, die Fehlinformationen verbreiten. Die Website „Community Notes Leaderboard“ zeigt Benutzer an, bei deren Aktualisierungen die meisten Community Notes angewendet wurden. Unter den Top 20 dieser Liste sind auch Elon Musks wichtigste Unterstützer, darunter Ian Miles Cheong, Mario Nawful und Wall Street Silver. Elon selbst befindet sich auf Platz 27. Wenn X Community Notes als Indikator für Profilvertrauen einsetzen würde, wäre Elon einer der am wenigsten vertrauenswürdigen Quellen. Der Community Notes-Ranking, erstellt von The Elipsoid, gibt Einblicke in den Notizenprozess und zeigt, welche Konten am häufigsten überprüft werden. Trotz Elon’s Befürwortung von Community Notes als moderierendes Werkzeug, argumentieren einige Forscher, dass es kein adäquater Ersatz für strengere Moderationsmaßnahmen ist. Die EU hat eine Untersuchung zu X’s Prozessen eingeleitet, die sich um den Einsatz von Community Notes als Mittel gegen Fehlinformationen dreht. Obwohl Community Notes dafür gelobt werden, dass Benutzer kontextbezogene Hinweise zu Beiträgen teilen können, scheint X nun stärker darauf zu setzen als beabsichtigt. Es bleibt abzuwarten, wie Elon und sein Team auf diese Listung reagieren werden und welche Profile die meisten Community Notes erhalten. In der Vergangenheit kritisierte Elon das System, als Community Notes ihm nicht zugutekamen, und behauptete, es sei von staatlichen Akteuren infiltriert, was darauf hindeutet, dass es keine zuverlässige Quelle für Wahrheit sein könnte. Elon und seinem Team dürfte es nicht gefallen, dass Profile, mit denen er interagiert, und sein eigenes Profil zu denjenigen gehören, die am meisten beachtet werden. Weitere Informationen finden Sie auf dem „Community Notes Leaderboard“.

Einführung

Elon Musk, der Eigentümer von X, hat einer Vorschlag zugestimmt, ein Profilindikator für Benutzer einzuführen, die Community Notes-Korrekturen erhalten. Der Zweck dieses Indikators ist es, das Vertrauen in Profile zu verringern, die Desinformation teilen. In diesem Artikel werden wir die Auswirkungen dieses Vorschlags und dessen potenzielle Auswirkungen auf Elons Profil untersuchen.

Die Community Notes Rangliste

Die Community Notes Rangliste ist eine Website, auf der Benutzer mit den meisten Community Notes für ihre Updates vorgestellt werden. Diese Rangliste zeigt Personen, die Korrekturen oder inhaltliche Hinweise zu ihren Beiträgen erhalten haben. Bemerkenswerterweise erscheinen Elon Musks Top-Unterstützer, darunter Ian Miles Cheong, Mario Nawful und Wall Street Silver, in den Top 20 der Liste. Elon selbst belegt den 27. Platz. Indem wir uns diese Rangliste ansehen, können wir Einblicke in die Profile gewinnen, die für Fehlinformationen kritisiert wurden.

Einblicke in Community Notes

Die Community Notes Rangliste wird vom Elipsoid erstellt und liefert wertvolle Einblicke in den Notes-Prozess. Diese Rangliste zeigt, welche Konten am häufigsten überprüft werden und gibt Aufschluss über Profile mit der höchsten Anzahl an Community Notes.

Kritik an Community Notes als Moderationswerkzeug

Obwohl Elon Musk Community Notes als ein moderiertes Werkzeug beworben hat, argumentieren einige Forscher, dass es kein ausreichender Ersatz für strengere Moderationsmaßnahmen ist. Während Community Notes Benutzern helfen, inhaltliche Hinweise zu Posts zu teilen, kann die Abhängigkeit von diesem System ungewollte Konsequenzen haben.

EU-Untersuchung zu Xs Prozessen

Die Abhängigkeit von Community Notes hat die Aufmerksamkeit der Europäischen Union (EU) auf sich gezogen und zu einer Untersuchung der Prozesse von X geführt. Der Schwerpunkt dieser Untersuchung liegt auf dem Einsatz von Community Notes als Abschreckung gegen Desinformationen. Die EU will die Wirksamkeit und mögliche Voreingenommenheit dieses Systems bewerten.

Auswirkungen auf das Profilvertrauen

Wenn X Community Notes als Indikator für das Profilvertrauen verwenden würde, legen die Rankings auf der Community Notes Rangliste nahe, dass Elon Musk zu den am wenigsten vertrauenswürdigen Quellen gehören könnte. Diese Erkenntnis könnte die Einführung eines Profilindikators in naher Zukunft behindern.

Elon Musks Kritik an Community Notes

In der Vergangenheit, als Community Notes Elon nicht bevorzugten, kritisierte er das System und behauptete, es werde von staatlichen Akteuren infiltriert. Diese Kritik wirft Zweifel an der Zuverlässigkeit und Unparteilichkeit von Community Notes als Quelle der Wahrheit auf.

Konsequenzen für engagierte Profile

Elon Musk und sein Team könnten nicht erfreut sein festzustellen, dass Profile, mit denen er interagiert, und sogar sein eigenes Profil am meisten hervorgehoben werden. Diese Erkenntnis legt nahe, dass diese Profile Schwierigkeiten haben könnten, das Vertrauen der Benutzer zu gewinnen.

Conclusion

Die Community Notes Rangliste bietet wertvolle Einblicke in die Auswirkungen von Community Notes auf das Profilvertrauen. Obwohl dieses System für sein Potenzial als moderiertes Werkzeug gelobt wurde, scheint X stärker darauf angewiesen zu sein, als ursprünglich beabsichtigt. Die EU-Untersuchung der Prozesse von X hebt weiterhin die Notwendigkeit einer umfassenden Bewertung der Wirksamkeit und möglichen Voreingenommenheit von Community Notes hervor. Während Elon Musk und sein Team mit dieser Auflistung und deren Auswirkungen umgehen, bleibt abzuwarten, wie sich Xs Ansatz zum Profilvertrauen entwickeln wird.

Zugriff auf die Community Notes Rangliste

Für weitere Informationen kann direkt auf die Community Notes Rangliste zugegriffen werden, um die Rankings einzusehen und weitere Einblicke zu gewinnen.

Quelle