Instagram erweitert angeblich seine Collections-Funktion, um es den Nutzern zu ermöglichen, Sammlungen von Beiträgen auf ihrem Profil zu teilen. Diese Funktion könnte einen Einblick in die Interessen der Nutzer bieten. Die öffentliche Sammlungen-Option wird über die Instagram-Profile der Nutzer zugänglich sein, so dass Besucher sie in der App anzeigen können. Diese Erweiterung baut auf der im März gestarteten kollaborativen Sammlungen-Funktion auf, die private Diskussionen basierend auf Beiträgen ermöglicht. Sie befindet sich noch in der Entwicklung und könnte noch nicht bereit für den Start sein. Dieses neue Experiment zielt darauf ab, mehr Verbindungen zwischen gleichgesinnten Nutzern zu schaffen und könnte als Schaufenster für Marken dienen. Es bleibt jedoch abzuwarten, ob es dazu führen könnte, dass Profile überladen wirken. Instagram hat bereits daran gearbeitet, Unordnung auf der Plattform zu vermeiden. Die Veröffentlichung der neuen Profil-Sammlungen-Funktion wird in Kürze erwartet.
Instagram erweitert Funktion „Sammlungen“ zur gemeinsamen Nutzung von Beiträgen auf Profilen

Einführung

Instagram erweitert Berichten zufolge seine „Sammlungen“-Funktion, um Benutzern die Möglichkeit zu geben, Sammlungen von Beiträgen auf ihrem Profil zu teilen. Diese neue Funktion soll Einblicke in die Interessen der Benutzer ermöglichen.

Überblick über Instagram Sammlungen

Instagram „Sammlungen“ ist eine Funktion, die es Benutzern ermöglicht, Beiträge zu speichern und in kuratierte Sammlungen zu organisieren. Benutzer können Beiträge speichern, indem sie das Lesezeichen-Symbol unter dem Beitrag antippen und eine vorhandene Sammlung auswählen oder eine neue erstellen. Dies bietet eine Möglichkeit, gespeicherte Beiträge einfach wiederzufinden und darauf zuzugreifen.

Zusammenarbeit bei Sammlungen

Im März hat Instagram die Zusammenarbeit bei Sammlungen eingeführt, die Benutzern ermöglicht, gespeicherte Beiträge privat mit anderen zu teilen und darüber zu diskutieren. Diese Funktion erleichtert private Diskussionen basierend auf bestimmten Beiträgen oder Themen.

Öffentliche Sammlungen auf Profilen

Die neue Erweiterung der Sammlungen-Funktion ermöglicht es Benutzern, ihre Sammlungen öffentlich auf ihren Instagram-Profilen zu machen. Das heißt, Besucher können die Sammlungen direkt innerhalb der App ansehen. Es bietet Benutzern die Möglichkeit, ihre Interessen und Vorlieben durch ihre gespeicherten Beiträge zu präsentieren.

Zweck der Erweiterung

Die Erweiterung der Sammlungen-Funktion zielt darauf ab, mehr Verbindungen zwischen gleichgesinnten Benutzern zu fördern. Durch die öffentlichen Sammlungen können Benutzer andere entdecken und mit ihnen interagieren, die ähnliche Interessen haben. Es bietet auch Marken die Möglichkeit, ihre Inhalte und Produkte einem breiteren Publikum zu präsentieren.

Clutter-Bedenken

Ein möglicher Bedenken bei der öffentlichen Sammlungsfunktion ist, ob Profile dadurch überladen wirken. Instagram arbeitet aktiv daran, Unordnung auf der Plattform zu vermeiden, und es bleibt abzuwarten, wie sie dieses Problem mit der neuen Funktion angehen werden.

Veröffentlichungsdatum

Die neue Profil-Sammlungsfunktion befindet sich noch in der Entwicklung und ist möglicherweise noch nicht einsatzbereit. Es wird jedoch erwartet, dass die Veröffentlichung in Kürze stattfindet und Instagram wahrscheinlich eine Ankündigung machen wird, sobald sie verfügbar ist.

Schlussfolgerung

Die Erweiterung der Instagram Sammlungen-Funktion um öffentliche Sammlungen auf Profilen hat das Potenzial, die Verbindungen zwischen Benutzern zu verbessern und eine Plattform für Marken zu bieten, um ihre Inhalte zu präsentieren. Es müssen jedoch Bedenken hinsichtlich der Profilüberlastung beachtet werden. Bleiben Sie auf dem Laufenden über Updates zur Veröffentlichung dieser neuen Funktion.

Quelle