LinkedIn hat eine Media-Planning-API eingeführt, die speziell für Agenturpartner entwickelt wurde. Diese API liefert Daten direkt von der Plattform, um bei der strategischen Kampagnenplanung zu unterstützen. Mit Hilfe der API können Agenturen Benutzerinformationen und Echtzeitdatensignale nutzen, um die Reichweite, den ROI und die Genauigkeit der Kampagnenplanung zu verbessern. Sie ermöglicht es Agenturen, die Reichweite und Häufigkeit von Markenkampagnen vor dem Budgeteinsatz zu prognostizieren, was zu einer besseren Szenarioplanung und messbaren Ergebnissen führt. Die Media-Planning-API enthält verschiedene Benutzerdatenpunkte wie demografische Merkmale, Berufsrollen, Branchen und Online-Verhalten. Interessierte Marken können sich für weitere Informationen an ihren Agentur-Entwicklung-Ansprechpartner oder ihren LinkedIn-Verkaufsvertreter wenden.

Überblick

LinkedIn hat ein neues Tool namens Media Planning API eingeführt, das Agenturpartnern den direkten Zugriff auf Daten von der Plattform ermöglicht. Diese API ist darauf ausgelegt, bei der strategischen Kampagnenplanung zu helfen, indem sie Benutzererkenntnisse und Echtzeitdatensignale liefert. Durch die Nutzung dieser API können Agenturen ihre Reichweite, ihre Investitionsrendite (ROI) und die Genauigkeit ihres Kampagnenplanungsprozesses verbessern.

Vorteile der Media Planning API

Mit der Media Planning API haben Agenturen Zugang zu wertvollen Informationen, die ihnen helfen können, fundiertere Entscheidungen zu treffen und bessere Kampagnenergebnisse zu erzielen. Einige der wichtigsten Vorteile sind:

  • Prognose von Reichweite und Häufigkeit: Die API ermöglicht es Agenturen, die potenzielle Reichweite und Häufigkeit von Markenkampagnen vor der Budgetzuweisung vorherzusagen. Diese Funktion ermöglicht eine bessere Szenarioplanung und verbessert die Gesamtwirksamkeit von Kampagnen.
  • Verbesserte Kampagnenplanung: Durch die Nutzung von Daten, die direkt von LinkedIn stammen, können Agenturen tiefere Einblicke in Benutzerdemografie, Berufsrollen, Branchen und Online-Verhaltensweisen gewinnen. Diese Informationen helfen dabei, die Zielgruppe besser zu verstehen und präzisere und effektivere Kampagnenstrategien zu entwickeln.
  • Verbesserter ROI: Durch die Nutzung von Benutzererkenntnissen und Echtzeitdatensignalen können Agenturen ihre Kampagnenausrichtung und Botschaften optimieren. Dadurch wird eine verbesserte Investitionsrendite erzielt, indem die richtige Zielgruppe zur richtigen Zeit mit der richtigen Botschaft erreicht wird.

Jede Marke, die daran interessiert ist, die Media Planning API zu nutzen, kann sich an ihren Agenturentwicklungsleiter oder ihren LinkedIn-Vertriebsmitarbeiter wenden, um weitere Informationen zu erhalten.

Prognose von Reichweite und Häufigkeit

Die Media Planning API ermöglicht es Agenturen, die potenzielle Reichweite und Häufigkeit von Markenkampagnen vorherzusagen. Diese Funktion ist besonders hilfreich für die strategische Planung, da sie Einblicke in die voraussichtliche Anzahl der einzigartigen Benutzer liefert, die der Kampagne ausgesetzt sein werden und wie oft sie sie sehen werden.

Agenturen können verschiedene Parameter wie Zielgruppenmerkmale, Kampagnenziele und Budget eingeben, um eine prognostizierte Reichweite und Häufigkeit zu erhalten. Dies hilft ihnen, das Potenzial ihrer Kampagnen zu verstehen und fundierte Entscheidungen über die Ressourcenzuweisung zu treffen.

Verbesserte Kampagnenplanung mit Benutzererkenntnissen

Die Media Planning API bietet Zugriff auf Benutzerdatenpunkte, die es Agenturen ermöglichen, ihre Zielgruppe besser zu verstehen. Diese Datenpunkte umfassen Demografie, Berufsrollen, Branchen und Online-Verhaltensweisen.

Durch die Analyse dieser Daten können Agenturen ihre Kampagnen auf spezifische Segmente der LinkedIn-Benutzerbasis zuschneiden. Diese Granularität ermöglicht eine gezieltere und personalisierte Ansprache, was zu einer höheren Kampagnenengagement und -konversionsrate führt.

Verbesserter ROI durch datengesteuerte Optimierung

Durch die Nutzung von Benutzererkenntnissen und Echtzeitdatensignalen können Agenturen ihre Kampagnenausrichtung und Botschaften optimieren. Die Media Planning API bietet Zugriff auf aktuelle Informationen zum Benutzerverhalten und -präferenzen, die zur Verfeinerung der Kampagnenparameter und zur Verbesserung der Ergebnisse genutzt werden können.

Agenturen können Kennzahlen wie Klickrate, Engagementrate und Konversionsrate analysieren, um die effektivsten Kampagnenelemente zu identifizieren. Diese datengesteuerte Optimierung hilft, die Investitionsrendite zu maximieren, indem Ressourcen den wirkungsvollsten Aktivitäten zugewiesen werden.

Kontaktinformationen

Jede Marke, die Zugang zur Media Planning API wünscht, kann sich an ihren Agenturentwicklungsleiter oder ihren LinkedIn-Vertriebsmitarbeiter wenden, um weitere Informationen darüber zu erhalten, wie dieses leistungsstarke Tool zur strategischen Kampagnenplanung genutzt werden kann.

Quelle