Meta, das Mutterunternehmen von Facebook, hat eine neue Funktion namens Link-Verlauf-Archiv eingeführt, die allen Nutzern auf Android und iOS zur Verfügung steht. Die Funktion ermöglicht es den Nutzern, Links, mit denen sie auf der App interagiert haben, leicht zu finden. Wenn aktiviert, speichert die Funktion besuchte Links im Facebook-eigenen Mobilbrowser für 30 Tage. Der Link-Verlauf speichert keine Links, die über private Chats auf Messenger besucht wurden. Die Nutzer haben die Möglichkeit, Links jederzeit aus ihrem Verlauf zu entfernen. Die Link-Verlaufsinformationen können von Meta genutzt werden, um den Nutzern relevantere Werbung zu zeigen. Die Funktion wird auf alle mobilen Nutzer ausgeweitet, es gibt jedoch keinen genauen Zeitplan für ihre weltweite Einführung.

Einführung

Meta, das Mutterunternehmen von Facebook, startet ein neues Feature namens Link History Archive. Diese Funktion ermöglicht es Benutzern, Links, mit denen sie in der Facebook-App interagiert haben, leicht zu finden und aufzurufen. Das Link History Archive wird allen Benutzern auf Android- und iOS-Geräten zur Verfügung stehen. In diesem Artikel werden wir uns die Funktionen und Möglichkeiten des Link History Archive genauer ansehen sowie seine Vorteile und potenziellen Auswirkungen.

Das Link History Archive verstehen

Zusammenfassung: Das Link History Archive ist eine Funktion, die von Meta entwickelt wurde und es Benutzern ermöglicht, innerhalb des Facebook Mobile Browsers besuchte Links innerhalb eines Zeitraums von 30 Tagen zu finden. Dabei werden jedoch Links, die über private Chats in Facebook Messenger besucht wurden, nicht berücksichtigt. Diese Funktion hilft Benutzern dabei, einen Überblick über Artikel, Websites oder andere Medien zu behalten, mit denen sie während des Browsens in der Facebook-App interagiert haben.

Funktionen des Link History Archive

Zusammenfassung: Das Link History Archive bietet folgende Hauptfunktionen:

  • Zugängliche Links: Benutzer können die Links, mit denen sie in der Facebook-App interagiert haben, leicht finden und darauf zugreifen.
  • Speicherung für 30 Tage: Die Funktion speichert die innerhalb des Facebook Mobile Browsers besuchten Links für einen Zeitraum von 30 Tagen.
  • Ausschluss von privaten Chats: Links, die über private Chats in Facebook Messenger besucht wurden, werden nicht im Link History Archive angezeigt.

Aktivieren und Deaktivieren des Link History Archive

Zusammenfassung: Die Aktivierung oder Deaktivierung des Link History Archive auf Android- und iOS-Geräten erfolgt wie folgt:

  • Aktivierung des Link History Archive: Benutzer können die Funktion aktivieren, indem sie in den Einstellungen der Facebook-App die Option Link History Archive auswählen.
  • Deaktivierung des Link History Archive: Benutzer können die Funktion jederzeit deaktivieren, indem sie in den Einstellungen der Facebook-App die Option Link History Archive abwählen.

Entfernen von Links aus dem Link History Archive

Zusammenfassung: Benutzer haben die Möglichkeit, bestimmte Links jederzeit aus ihrem Link History Archive zu entfernen. Hierzu gehen sie wie folgt vor:

  • Navigieren Sie zum Abschnitt Link History Archive in den Einstellungen der Facebook-App.
  • Suchen Sie den zu entfernenden Link und verwenden Sie die bereitgestellten Optionen, um ihn aus dem Archiv zu löschen.

Datenschutz- und Datenverwendungssorgen

Zusammenfassung: Obwohl das Link History Archive bequem und zugänglich ist, gibt es Datenschutz- und Datenverwendungssorgen, die beachtet werden sollten:

Datenspeicherung und Sicherheit

Zusammenfassung: Das Link History Archive speichert Links für einen Zeitraum von 30 Tagen. Wie bei jedem Datenspeicherungsvorgang können potenzielle Sicherheitsrisiken bestehen. Die Datenschutzrichtlinien von Meta sollten überprüft werden, um zu verstehen, wie sie Benutzerdaten sichern und handhaben.

Auswirkungen auf Werbung und Benutzererfahrung

Zusammenfassung: Meta kann die durch das Link History Archive gesammelten Informationen nutzen, um Benutzern relevantere Anzeigen anzuzeigen. Dies hat Auswirkungen auf die Benutzererfahrung, da personalisierte Anzeigen stärker den Interessen der Benutzer entsprechen können, aber auch Bedenken hinsichtlich der Datenverwendung und des Datenschutzes aufwerfen können.

Veröffentlichung und Verfügbarkeit

Zusammenfassung: Das Link History Archive wird derzeit für alle Benutzer auf Android- und iOS-Geräten eingeführt. Es gibt jedoch keinen spezifischen Zeitrahmen für seine globale Verfügbarkeit. Benutzer sollten die Updates von Meta im Auge behalten, um zu erfahren, wann die Funktion in ihrer Region verfügbar wird.

Schlussfolgerung

Zusammenfassung: Das Link History Archive ist ein aufregendes neues Feature, das von Meta eingeführt wurde und Benutzern ermöglicht, Links, mit denen sie in der Facebook-App interagiert haben, leicht zu finden und darauf zuzugreifen. Indem Links, die innerhalb des Facebook Mobile Browsers besucht wurden, für 30 Tage gespeichert werden, können Benutzer wertvolle Artikel, Websites oder Medien bequem wieder besuchen. Während diese Funktion die Zugänglichkeit verbessert, ist es wichtig, sich der Datenschutzimplikationen und der Datenverwendungssorgen bewusst zu sein. Das Verständnis, wie das Link History Archive funktioniert und wie man es verwalten kann, ermöglicht es Benutzern, informierte Entscheidungen über ihre Online-Aktivitäten innerhalb der Facebook-App zu treffen.

Quelle