TikTok hat eine neue Programmreihe für den Black History Month angekündigt, darunter die Initiative #BlackTikTok Visionary Voices, die einflussreiche schwarze Schöpfer auf der App hervorhebt. Die Liste umfasst Kreative in verschiedenen Bereichen wie Schönheit, Bildung, Gesundheit, Mode und Musik. TikTok wird ihre Arbeit den ganzen Monat über präsentieren und sie werden Teil einer TikTok-Kino-Werbekampagne mit Screenvision sein.

TikTok veranstaltet auch sein jährliches Programm #ShopBlack, das schwarze kleine und mittelständische Unternehmen (SMBs) hervorhebt. Die Plattform organisiert physische Veranstaltungen in den USA und veranstaltet das Visionary Voices Black Hollywood Brunch in Los Angeles, um schwarze Kreative in Medien und Unterhaltung zu ehren. TikTok hat sich mit Paramount Pictures zusammengetan, um den Film „Bob Marley: One Love“ in Atlanta und Los Angeles für die #BlackTikTok-Community zu zeigen.

Zusätzlich hat TikTok sich mit dem visuellen Performanceskünstler Fabian Williams zusammengetan, um ein individuelles Wandgemälde in Atlanta zu schaffen. Darüber hinaus arbeitet TikTok mit Black Girl Ventures zusammen, um ein neues Stipendienprogramm einzuführen, das kleinen Unternehmen, Unternehmern und Kreativen in den Bereichen Schönheit, Lifestyle und Konsum bis zu 10.000 US-Dollar gewährt. Außerdem werden Unternehmer mit herausragenden Kreativen zusammengebracht, um ihre Social-Media-Strategie zu verbessern.

Schwarze Schöpfer haben dazu beigetragen, Trends voranzutreiben und ein Publikum auf TikTok anzuziehen. Die Initiativen der Plattform zielen darauf ab, die einzigartige Arbeit der schwarzen Community ins Rampenlicht zu rücken und gleichzeitig Exposition und finanzielle Unterstützung zu bieten.

#BlackTikTok Visionary Voices Initiative

Die #BlackTikTok Visionary Voices Initiative ist ein Programm, das von TikTok ins Leben gerufen wurde, um einflussreiche schwarze Kreative in der App zu fördern. Diese Kreativen kommen aus verschiedenen Bereichen, darunter Schönheit, Bildung, Gesundheit, Mode und Musik. Im Laufe des Black History Month wird TikTok ihre Arbeit präsentieren und ihr Talent zur Schau stellen. Dieses Programm zielt darauf ab, schwarzen Kreativen auf der Plattform mehr Sichtbarkeit und Anerkennung zu verschaffen.

#ShopBlack Programm

TikTok veranstaltet sein jährliches #ShopBlack Programm, das sich darauf konzentriert, schwarze Klein- und Mittelunternehmen (KMUs) zu unterstützen. Die Plattform organisiert physische Veranstaltungen in den USA und veranstaltet das Visionary Voices Black Hollywood Brunch in Los Angeles. Diese Veranstaltungen sollen schwarze Kreative in der Medien- und Unterhaltungsbranche ehren und feiern. Die Partnerschaft von TikTok mit Paramount Pictures umfasst auch die Vorführung des Films „Bob Marley: One Love“ in Atlanta und Los Angeles für die #BlackTikTok Community.

Zusammenarbeit mit Fabian Williams

TikTok hat sich mit dem visuellen Performance-Künstler Fabian Williams zusammengetan, um ein maßgeschneidertes Wandgemälde in Atlanta zu kreieren. Diese Zusammenarbeit soll das Talent und die Kreativität schwarzer Künstler präsentieren und ihre Arbeit im öffentlichen Raum fördern. Das Wandgemälde wird eine Darstellung des künstlerischen Ausdrucks schwarzer Gemeinschaften sein und zur kulturellen Szene von Atlanta beitragen.

Partnerschaft mit Black Girl Ventures

TikTok hat eine Partnerschaft mit Black Girl Ventures geschlossen, um ein neues Förderprogramm zu starten. Dieses Programm bietet Zuschüsse von bis zu $10.000 für kleine Unternehmen, Unternehmerinnen und Inhalte-Erstellerinnen in den Bereichen Schönheit, Lifestyle und Konsum. Die Partnerschaft stellt außerdem Unternehmerinnen herausragenden Erstellerinnen zur Seite, um ihre Social-Media-Strategie zu verbessern und ihre Online-Präsenz zu stärken. Diese Initiative zielt darauf ab, schwarze Unternehmerinnen und Kreative in ihrem Streben zu unterstützen und zu stärken.

Auswirkungen schwarzer Kreativer auf TikTok

Schwarze Kreative haben eine bedeutende Rolle dabei gespielt, Trends zu setzen und ein Publikum auf TikTok anzuziehen. Ihr einzigartiger Inhalt und ihre Kreativität haben zum Erfolg und zur Beliebtheit der Plattform beigetragen. Die Initiativen von TikTok während des Black History Month zielen darauf ab, die Leistungen der schwarzen Gemeinschaft zu würdigen und zu feiern, während sie gleichzeitig Sichtbarkeit und finanzielle Unterstützung für ihre Mitglieder bieten. Indem TikTok schwarze Kreative hervorhebt und sich mit schwarzen Unternehmen und Künstlern zusammentut, demonstriert die Plattform ihr Engagement für Vielfalt, Inklusion und die Unterstützung marginalisierter Gemeinschaften.

Quelle