TikTok hat mehr als eine Milliarde aktive Nutzer erreicht und wird nun von vielen als wichtige Suchmaschine und Entdeckungsplattform betrachtet. Die eCommerce-Ambitionen von TikTok waren bisher jedoch weniger erfolgreich als erwartet. Trotzdem gibt es Potenzial für Marken, die TikTok effektiv nutzen können. Der Artikel gibt fünf Tipps für Marken, die sich auf TikTok konzentrieren wollen:

1. Untersuchen Sie Ihre Konkurrenten mithilfe der Creative Center-Tools von TikTok, um Spitzenperformer, Content-Typen und Zahlen zu analysieren.
2. Recherchieren Sie Top-Anzeigen auf TikToks „Top Ads“-Liste, um zu verstehen, was in Ihrer Branche funktioniert und bei Nutzern Anklang findet.
3. Recherchieren Sie relevante Hashtags mithilfe des „Trend Intelligence“-Elements von TikTok, um sicherzustellen, dass Ihr Inhalt in relevanten Suchströmen erscheint.
4. Machen Sie sich mit relevanten Influencern und deren Strategien vertraut, um die Leistung und Verbindung mit Ihrer Zielgruppe zu maximieren.
5. Probieren Sie TikToks KI-Anzeigenwerkzeuge aus, wie z.B. den Creative Assistant im Creative Center, den KI-Skriptgenerator und die KI-Elemente in CapCut, um Ihre Inhalte zu verbessern und Trends einen Schritt voraus zu sein.

TikToks Muttergesellschaft ByteDance setzt stark auf künstliche Intelligenz, was zu neuen KI-Funktionen in TikToks kreativen Tools führen könnte. TikTok erkundet auch neue Möglichkeiten wie die Bestellung von Lebensmitteln in der App und direktere Promotionen. Allerdings bleibt ein potentielles Verbot von TikTok ein Risiko, besonders wenn sich die geopolitischen Beziehungen verschlechtern. Trotz der Risiken bietet TikTok Marken die Möglichkeit, bedeutendes Interesse zu wecken und mit ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten.

Einführung

TikTok hat sich mit über einer Milliarde aktiver Nutzer zu einer beliebten Suchmaschine und Entdeckungsplattform entwickelt. Obwohl der Übergang in den E-Commerce Herausforderungen mit sich bringt, gibt es dennoch Chancen für Marken, TikTok effektiv zu nutzen. Dieser Artikel gibt fünf Tipps für Marken, die sich auf TikTok konzentrieren möchten.

Forschung von Konkurrenten mit Hilfe der Creative-Center-Tools von TikTok

Um Einblicke zu gewinnen und von erfolgreichen Performern, Inhaltstypen und Zahlen zu lernen, können Marken die Creative-Center-Tools von TikTok nutzen. Diese Forschung hilft Marken, ihre Konkurrenz zu verstehen und effektive Strategien zu entwickeln.

Überblick:

Die Creative-Center-Tools von TikTok bieten wertvolle Einblicke in Top-Performing-Inhalte. Durch die Analyse der Strategien von Konkurrenten können Marken verstehen, was gut funktioniert und diese Strategien in ihren eigenen Kampagnen umsetzen.

Recherche von Top-Performing-Anzeigen in der „Top Ads“-Liste von TikTok

Eine weitere Möglichkeit für Marken, Inspiration zu gewinnen und erfolgreiche Inhalte zu analysieren, besteht darin, Top-Performing-Anzeigen in der „Top Ads“-Liste von TikTok zu recherchieren. Dies ermöglicht es Marken, erfolgreiche Ansätze in ihrer Branche zu verstehen und herauszufinden, was bei den Nutzern Anklang findet.

Überblick:

Durch die Untersuchung der Top-Performing-Anzeigen auf TikTok können Marken wertvolle Einblicke in effektive Storytelling-Techniken, Inhaltsformate und Engagement-Strategien gewinnen. Dieses Wissen ermöglicht es Marken, überzeugende und ansprechende Inhalte für ihre Zielgruppe zu erstellen.

Recherche relevanter Hashtags mit TikToks „Trend Intelligence“

Um sicherzustellen, dass ihre Inhalte in relevanten Suchströmen angezeigt werden, sollten Marken mit Hilfe der „Trend Intelligence“-Funktion von TikTok relevante Hashtags recherchieren. Dadurch können Marken auf dem neuesten Stand der Trends bleiben und sicherstellen, dass ihre Inhalte die richtige Zielgruppe erreichen.

Überblick:

TikToks „Trend Intelligence“-Funktion bietet wertvolle Daten zu beliebten und aktuellen Hashtags. Durch die Verwendung dieser Hashtags in ihren Inhalten können Marken ihre Sichtbarkeit erhöhen und eine größere Zielgruppe innerhalb ihres Zielmarktes erreichen.

Beschäftige dich mit relevanten Influencern und ihren Strategien

Das Verständnis und die Zusammenarbeit mit relevanten Influencern kann die Leistung einer Marke und die Verbindung mit dem Publikum auf TikTok erheblich beeinflussen. Durch das Studium von Influencern in ihrer Branche können Marken von deren Strategien lernen und ihre Leistung maximieren.

Überblick:

Die Identifizierung relevanter Influencer in ihrer Nische und die Analyse ihrer Inhaltsstrategien und Herangehensweise können wertvolle Einblicke für Marken bieten. Durch die Zusammenarbeit mit Influencern können Marken auf deren etablierte Zielgruppen zurückgreifen und Glaubwürdigkeit in ihrem Zielmarkt gewinnen.

Nutze die KI-Werbetools von TikTok

TikTok bietet verschiedene KI-Werbetools, die Marken nutzen können, um ihre Inhalte zu verbessern und den Trends voraus zu sein. Diese Tools umfassen den Creative Assistant im Creative Center, den KI-Skriptgenerator und KI-Elemente in CapCut.

Überblick:

Die KI-Werbetools von TikTok wurden entwickelt, um die Inhalts-Erstellung zu verbessern, indem sie datenbasierte Einblicke liefern, Skripte automatisch generieren und KI-Elemente in den Videobearbeitungsprozess einbringen. Marken können diese Tools nutzen, um ansprechende Inhalte zu erstellen, die den TikTok-Community begeistern und im Trend liegen.

Das Potenzial und die Bedenken von TikTok

ByteDance, das Mutterunternehmen von TikTok, investiert aktiv in KI und erkundet neue Möglichkeiten wie das Bestellen von Essen in der App und direkte Werbeaktionen. Allerdings bleibt das Potentialverbot von TikTok aufgrund geopolitischer Bedenken eine Sorge für Marken. Trotz der Risiken bietet TikTok bedeutende Chancen für Marken, Interesse zu wecken und mit ihrer Zielgruppe zu interagieren.

Überblick:

Die Ausrichtung von ByteDance auf KI und die Erkundung neuer Funktionen und Möglichkeiten deuten darauf hin, dass TikTok sich weiterentwickeln und weitere Werbemöglichkeiten bieten könnte. Marken sollten jedoch auch die geopolitischen Risiken im Auge behalten und alternative Strategien in Betracht ziehen, falls diese Risiken eintreten.

Schlussfolgerung

Trotz der Herausforderungen, mit denen TikTok bei seinem Vorstoß in den E-Commerce konfrontiert ist, können Marken die Beliebtheit und Reichweite von TikTok nutzen, um effektiv mit ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten. Durch die Erforschung von Konkurrenten, das Studium von Top-Performing-Anzeigen, die Verwendung von Hashtags, die Zusammenarbeit mit Influencern und die Nutzung von KI-Werbetools können Marken ihre TikTok-Strategie optimieren und von dieser dynamischen Plattform profitieren.

Quelle