Einige aktuelle Updates auf TikTok sind besonders relevant für Vermarkter und Unternehmenseigentümer. Die größte Musiksammlung der Welt, Universal Music Group (UMG), hat ihre Aufnahmen von TikTok entfernt, was sich auf die Verfügbarkeit bestimmter Musiktitel für die Nutzer auswirken könnte. Ebenfalls neu eingeführt wurde incentivized video, bei dem Nutzer belohnt werden, wenn sie bestimmte Videos ansehen. Diese Funktion bietet Vermarktungsprofis die Möglichkeit, durch Werbeinhalte mit den Nutzern in Kontakt zu treten. Zudem gibt es jetzt auf TikTok shoppable posts, die es Unternehmen ermöglichen, Produkte in ihren Videos zu markieren und auf externe Websites zu verlinken, um den Nutzern Kaufmöglichkeiten zu bieten. Dieses Update stärkt das E-Commerce-Potenzial von TikTok für Unternehmen. Weitere Details zu den Neuerungen finden Sie in dem verlinkten Artikel.

Aktualisierung: Universal Music Group entfernt Aufnahmen von TikTok

Zusammenfassung: Universal Music Group (UMG), der weltgrößte Musikkatalog, hat seine Aufnahmen von TikTok entfernt. Dies könnte sich auf die Verfügbarkeit bestimmter Musiktitel auswirken, die Benutzer in ihren Videos verwenden können.

Auswirkungen auf erstellte Inhalte von Benutzern

Zusammenfassung: Mit dem Entfernen der Aufnahmen von Universal Music Group haben TikTok-Benutzer möglicherweise keinen Zugriff mehr auf beliebte Songs in ihren Videos. Dies könnte ihre Möglichkeiten für Musik einschränken und möglicherweise die Attraktivität und Interaktion ihrer Inhalte beeinflussen.

Alternative Musikauswahl für TikTok-Videos

Zusammenfassung: Obwohl das Entfernen von Universal Music Group die Musikauswahl begrenzen kann, bietet TikTok weiterhin eine riesige Bibliothek von Songs anderer Labels und unabhängiger Künstler. Benutzer können alternative Optionen erkunden, um weiterhin ansprechende Inhalte zu erstellen.

Aktualisierung: Einführung von Videovergütungen

Zusammenfassung: TikTok hat Videovergütungen eingeführt, eine Funktion, die Benutzern Belohnungen bietet, die bestimmte Videos ansehen. Dies bietet Vermarktern die Möglichkeit, über Werbeinhalte mit Benutzern in Kontakt zu treten.

Interaktion mit Benutzern durch Videovergütungen

Zusammenfassung: Mit Videovergütungen können Vermarkter ansprechende und überzeugende Inhalte erstellen, die Benutzer dazu verleiten, ihre Videos anzusehen, um Belohnungen zu erhalten. Diese Funktion eröffnet neue Möglichkeiten für Markenförderung und Benutzerinteraktion auf TikTok.

Vorteile für Vermarkter

Zusammenfassung: Videovergütungen bieten Vermarktern die Möglichkeit, die Interaktion der Benutzer und Conversions effektiver zu verfolgen. Durch den Einsatz von Belohnungen und Anreizen können Unternehmen ein größeres Publikum ansprechen und Benutzer dazu ermutigen, bestimmte Aktionen durchzuführen, wie z.B. das Herunterladen einer App oder einen Kauf zu tätigen.

Aktualisierung: Einführung von Kaufbaren Beiträgen

Zusammenfassung: TikTok hat kaufbare Beiträge eingeführt, die es Unternehmen ermöglichen, Produkte in ihren Videos zu markieren und auf externe Websites zu verlinken, damit Benutzer Käufe tätigen können. Dieses Update verbessert das E-Commerce-Potenzial von TikTok für Unternehmen.

Stärkung des E-Commerce-Potenzials

Zusammenfassung: Kaufbare Beiträge ermöglichen es Unternehmen, ihre Produkte direkt in TikTok-Videos zu präsentieren und es Benutzern so zu erleichtern, Artikel zu entdecken und zu kaufen. Diese Funktion stärkt die E-Commerce-Fähigkeiten der Plattform und bietet Unternehmen einen neuen Kanal, um Verkäufe zu steigern.

Möglichkeiten für Influencer-Marketing

Zusammenfassung: Kaufbare Beiträge bieten Influencern die Möglichkeit, ihre Inhalte zu monetarisieren, indem sie Produkte bewerben und eine Provision für Verkäufe verdienen. Dies schafft eine win-win-Situation für Influencer, Unternehmen und TikTok-Benutzer.

Fazit

Zusammenfassung: Die aktuellen Updates von TikTok bringen sowohl Herausforderungen als auch Möglichkeiten für Vermarkter und Geschäftsinhaber. Das Entfernen der Aufnahmen von Universal Music Group kann die Musikauswahl für Benutzer einschränken, aber TikTok bietet nach wie vor eine riesige Auswahl an Songs. Die Einführung von Videovergütungen bietet Vermarktern eine neue Möglichkeit, mit Benutzern in Kontakt zu treten und Conversions zu generieren. Kaufbare Beiträge verbessern das E-Commerce-Potenzial von TikTok, indem sie Unternehmen ermöglichen, Produkte direkt in Videos zu präsentieren und zu verkaufen. Indem Vermarkter und Geschäftsinhaber über diese Änderungen auf dem Laufenden bleiben, können sie die Funktionen von TikTok nutzen, um ein breiteres Publikum zu erreichen und ihre Marketingziele zu erreichen.

Quelle