Twitter erweitert sein Video-Programmangebot mit einem exklusiven Deal mit der WWE. Die neue wöchentliche Show namens WWE Speed wird zeitlich begrenzte Kämpfe zwischen beliebten WWE-Stars zeigen. Twitter möchte sich als „Video-First-Plattform“ etablieren und hat bereits exklusive Inhalte mit Paris Hilton, Tucker Carlson, Don Lemon, Tulsi Gabbard und Jim Rome unterzeichnet. Zusätzlich plant Twitter verbesserte Werbeeinnahme-Teilungsvereinbarungen, um Top-Online-Kreatoren wie MrBeast dazu zu ermutigen, auf der Plattform Inhalte zu veröffentlichen. Joe Rogan und Elon Musk werden möglicherweise auch ihre Inhalte auf Twitter teilen. In der Vergangenheit versuchte Twitter bereits, exklusive Verträge mit großen Sportligen abzuschließen, jedoch mit begrenztem Erfolg. Doch nun bieten soziale Plattformen mehr Unterhaltungsmöglichkeiten, und Twitter hofft, von diesem Trend mit seiner neuen exklusiven Content-Strategie zu profitieren. Die Hinzufügung von WWE-Programmen ist ein positiver Schritt für Twitter.

Einführung

Der Artikel diskutiert das wachsende Video-Programmangebot von Twitter und seine exklusiven Inhaltsverträge mit der WWE. Er hebt auch Twitters Ziel hervor, eine „Video-first-Plattform“ zu werden, und seine Bemühungen, exklusive Inhaltsverträge mit verschiedenen Prominenten abzuschließen. Der Artikel erkundet weiterhin Xs Pläne, Ad-Verdienstbeteiligungen zu verbessern und Spitzenkreator anzulocken, sowie die Möglichkeit, Inhalte von Joe Rogan und Elon Musk neu zu teilen. Darüber hinaus erwähnt er Twitters frühere erfolglose Versuche, exklusive Verträge mit großen Sportligen abzuschließen, und wie die Aufnahme des WWE-Programms ein positiver Schritt für X sein kann.

Ausweitung des Video-Programmangebots von Twitter

Twitter hat sein Video-Programmangebot erweitert, um eine prominente Plattform für exklusive Inhalte zu werden. Der Abschluss exklusiver Verträge hilft Twitter, mehr Benutzer anzuziehen und einnehmende Erlebnisse zu schaffen.

Frühere Versuche mit großen Sportligen

Twitter hat zuvor versucht, exklusive Verträge mit großen Sportligen abzuschließen, um sein Video-Programmangebot zu stärken. Diese Versuche führten jedoch nicht zu den gewünschten Ergebnissen, was Twitter veranlasste, andere Strategien zu erkunden.

Exklusive Inhaltsverträge mit X

X, eine videozentrierte Plattform, hat exklusive Inhaltsverträge mit einer Vielzahl beliebter Persönlichkeiten abgeschlossen, um die Benutzerbindung und -engagement zu steigern.

Prominente Persönlichkeiten auf X

X hat sich mit Paris Hilton, Tucker Carlson, Don Lemon, Tulsi Gabbard und Jim Rome zusammengetan, um ihre exklusiven Inhalte auf die Plattform zu bringen. Diese vielfältige Auswahl spricht ein breites Spektrum an Interessen an.

Anreize für Spitzenkreatoren

X arbeitet an verbesserten Ad-Verdienstbeteiligungen, um Spitzenkreatoren wie MrBeast dazu zu ermutigen, ihre Inhalte auf der Plattform zu veröffentlichen. Diese Strategie zielt darauf ab, hochwertige und beliebte Inhalte anzuziehen und das Benutzerengagement zu steigern.

Mögliche Neuveröffentlichung von Inhalten von Joe Rogan und Elon Musk

X hat möglicherweise auch die Möglichkeit, Inhalte von renommierten Persönlichkeiten wie Joe Rogan und Elon Musk neu zu teilen und damit die Attraktivität und Reichweite der Plattform weiter zu steigern.

Einführung der WWE-Programmierung

Die Aufnahme der WWE-Programmierung in das exklusive Inhaltsangebot von X bietet eine aufregende Möglichkeit, den wachsenden Trend von unterhaltsamem Inhalt auf sozialen Plattformen zu nutzen.

Über WWE Speed

WWE Speed ist eine neue wöchentliche Show auf X, die zeitlich begrenzte Kämpfe zwischen beliebten WWE-Stars zeigt. Dieses einzigartige Format sorgt für Spannung und erzeugt bei den Zuschauern ein Gefühl der Dringlichkeit.

Schlussfolgerung

Der exklusive Inhaltsvertrag mit der WWE und die allgemeine Erweiterung des Video-Programmangebots von X signalisieren das Bestreben der Plattform, eine führende Quelle für exklusiven und ansprechenden Inhalt zu werden. Durch Partnerschaften mit Prominenten, verbesserte Ad-Verdienstbeteiligungen und die Einführung der WWE-Programmierung zielt X darauf ab, eine vielfältige Benutzerbasis anzuziehen und zu halten und ein Video-Erlebnis anzubieten, das den sich entwickelnden Trends im Unterhaltungsbereich in sozialen Medien gerecht wird.

Quelle