Twitter, oder „X“ wie wir es in diesem Artikel nennen, nutzt die Zeit zwischen Weihnachten und Mitte Januar, die als „Q5“ bekannt ist, um seine Werbemöglichkeiten zu bewerben. In dieser Zeit sinken die durchschnittlichen Kosten pro tausend Impressionen (CPM) und pro Conversion, was für Werbetreibende eine Gelegenheit bietet, eine größere Zielgruppe zu erreichen. Q5 ist gefüllt mit verschiedenen Ereignissen wie Feiertagen, Sport und Unterhaltung, was es Marken ermöglicht, relevant zu bleiben und maximalen Return on Investment (ROI) zu erzielen. X verzeichnet einen Anstieg der Sports-Video-Aufrufe von fast 25% im Vergleich zum Vorjahr, und auch der Verbrauch von vertikalen Videos wächst. Es werden jedoch Bedenken hinsichtlich X’s Definition eines Video-„Views“ im Vergleich zu einer Impression geäußert, was möglicherweise eine Übertreibung des Engagements bedeutet. Darüber hinaus haben der Eigentümer von X, Elon Musk, und die CEO, Linda Yaccarino, irreführende Engagement-Statistiken verstärkt. Werbetreibende könnten auch Bedenken haben, dass ihre Werbung neben schädlichen oder beleidigenden Inhalten auf der Plattform erscheint. Trotz dieser Überlegungen bietet X die Möglichkeit, eine Zielgruppe zu erreichen, insbesondere da weniger prominente Marken in den Spitzenpositionen auf der Plattform vertreten sind. Werbetreibende sollten das tatsächliche Engagement überwachen und strategisch in Erwägung ziehen, X für die Nachweihnachtsaktionen zu nutzen, um den Verkauf anzukurbeln.

Einführung

Dieser Artikel untersucht die Werbemöglichkeiten, die Twitter, im Folgenden „X“ genannt, während des Zeitraums von Weihnachten bis Mitte Januar, bekannt als Q5, bietet. In diesem Zeitraum gibt es einen Rückgang des durchschnittlichen Tausender-Kontakt-Preises (TKP) sowie der Kosten pro Konversion, was ein vorteilhaftes Umfeld für Werbetreibende schafft, um eine größere Zielgruppe zu erreichen und eine maximale Rendite (ROI) zu erzielen.

Q5 und sein Potenzial für Werbetreibende

Während des Q5-Zeitraums gibt es in X verschiedene wichtige Ereignisse, darunter Feiertage, Sportveranstaltungen und Unterhaltung. Diese Ereignisse bieten Marken die Möglichkeit, relevant zu bleiben und die Aufmerksamkeit eines breiteren Publikums zu erlangen. Werbetreibende können die erhöhte Interaktion und Aktivität der Verbraucher während dieser Zeit nutzen, um ihren ROI zu maximieren.

Möglichkeiten für Marken

Q5 ist mit Feiertagen wie Neujahr, dem Martin Luther King Jr. Day und dem Valentinstag gefüllt, was zahlreiche Gelegenheiten für Marken bietet, ansprechende und zeitgemäße Kampagnen zu erstellen. Außerdem finden in diesem Zeitraum große Sportveranstaltungen wie die NFL-Playoffs und NBA-Spiele statt, die eine große Anzahl von Zuschauern anziehen, die mit relevanter Werbung angesprochen werden können. Darüber hinaus tragen Unterhaltungspreisverleihungen wie die Oscars zu einer erhöhten Aktivität in den sozialen Medien bei, was eine ideale Zeit für Werbetreibende ist, um die Aufmerksamkeit des Publikums zu erregen.

Wachstum beim Video-Konsum

X hat einen signifikanten Anstieg der Sportvideo-Views festgestellt, mit einem beeindruckenden Wachstum von fast 25% im Vergleich zum Vorjahr (YoY). Auch der vertikale Video-Konsum nimmt zu, was auf eine Verschiebung der Nutzervorlieben hinweist und Werbetreibenden die Möglichkeit bietet, dieses Format für ihre Kampagnen zu nutzen.

Bedenken hinsichtlich der Engagement-Metriken

Es wurden Bedenken hinsichtlich X’s Definition einer Video-„Ansicht“ im Vergleich zu einer Impression geäußert, was möglicherweise zu einer Überschätzung der Engagement-Metriken führt. Trotzdem können Werbetreibende das tatsächliche Engagement genau überwachen, um sicherzustellen, dass ihre Kampagnen ihre Zielgruppe effektiv erreichen.

Irreführende Engagement-Statistiken

Es gab Fälle, in denen der Eigentümer von X, Elon Musk, und CEO Linda Yaccarino irreführende Engagement-Statistiken verstärkt haben. Werbetreibende sollten vorsichtig sein und sich nicht ausschließlich auf diese Metriken verlassen, sondern ihre eigene Analyse durchführen, um die Leistung und den Einfluss ihrer Kampagnen genau zu bewerten.

Brandsicherheitsüberlegungen

Werbetreibende können Bedenken haben, dass ihre Werbung neben schädlichem oder beleidigendem Inhalt auf der Plattform angezeigt wird. Obwohl X Maßnahmen zur Verbesserung der Brandsicherheit ergriffen hat, ist es wichtig, dass Werbetreibende sorgfältig über ihre Anzeigenplatzierung nachdenken und sicherstellen, dass ihre Marke nicht potenziellem schädlichem Inhalt ausgesetzt ist.

Weniger Konkurrenz von bekannten Marken

Während des Q5-Zeitraums konkurrieren weniger bekannte Marken um die besten Werbeplätze in X. Dies bietet Werbetreibenden die Möglichkeit, bessere Anzeigenplätze zu sichern und ihre Sichtbarkeit für ein größeres Publikum zu erhöhen.

Schlussfolgerung

Trotz der oben genannten Punkte bietet X Werbetreibenden die Möglichkeit, während des Q5-Zeitraums effektiv ihre Zielgruppe zu erreichen. Durch die Überwachung des tatsächlichen Engagements, die strategische Auswahl von Anzeigenformaten und die sorgfältige Berücksichtigung der Brandsicherheit können Werbetreibende X für ihre Werbeaktionen nach den Feiertagen nutzen und den Umsatz steigern.

Quelle