TikTok kündigt Marketing-Event zur queerer Inklusivität an

Im Rahmen des Pride Month veranstaltet TikTok nächste Woche ein Event zur „Queeren Inklusivität im Marketing“, welches wertvolle Tipps und Einsichten bieten wird, um die Bemühungen von Marken zur Erweiterung ihrer Inklusivität in ihrer Reichweite zu maximieren.

Wie TikTok erklärt:

„TikTok verpflichtet sich, einen sicheren und inklusiven Raum für unsere LGBTQIA+ Community zu schaffen, um ihre Geschichten zu teilen, sich zu verbinden, zuzuhören und voneinander zu lernen. Egal, ob Sie eine queere Person oder ein Bündnispartner sind, nehmen Sie am 13. Juni um 13 Uhr CT an TikTok Takeoff: Queer Inclusivity in Marketing teil, eine virtuelle Sitzung, die sich darauf konzentriert, kleinen Unternehmen beizubringen, wie sie queer Stimmen verstärken und authentisch das ganze Jahr über präsent sein können.“

Die einstündige virtuelle Sitzung wird eine Reihe von Sprechern umfassen, die diskutieren werden, wie man „authentisch inklusiv“ sein kann, wie man die queere Community einbindet und gleichzeitig kreative Tipps und Tricks bietet, um den Einstieg zu erleichtern.

„Wir werden von queeren Kleinunternehmen hören, die ihre Erfahrungen als queere Unternehmer teilen, wie sie auf TikTok und in ihrem Unternehmen erfolgreich waren und ihre Gedanken darüber, wie Marken die queere Community das ganze Jahr über unterstützen können.“

Teilnehmer haben auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen und vom Expertenpanel zu lernen. Es ist eine gute Initiative, die sich in den Pride Month einbindet und Ihnen wertvolle Hinweise geben könnte, um Ihre inklusive Wirkung zu verbessern und sicherzustellen, dass Sie dieses Publikum erreichen.

Vielleicht gibt es einige Tipps und Hinweise, die Sie nicht berücksichtigt haben – Sie können sich hier für die Teilnahme am virtuellen Event registrieren.

Quelle