Snapchat hat Kantar beauftragt, Super-Bowl-bezogene Kampagnen auf ihrer Plattform zu analysieren und die besten Strategien für Marken zu ermitteln, um während der Veranstaltung Nutzer einzubinden. Die Analyse von 30 früheren Super-Bowl-Kampagnen auf Snapchat ergab, dass Werbeaktionen auf der Plattform zu einer höheren Wahrnehmung der Anzeigen führen können, insbesondere wenn Augmented-Reality-Linsen verwendet werden. Eine Mehrfachexposition gegenüber verschiedenen Anzeigenprodukten innerhalb einer einzigen Super-Bowl-Kampagne erhöhte ebenfalls die Wahrnehmung. In Bezug auf Videoanzeigen stellte die Studie fest, dass die Kombination von Text und Sprachübertragung zur Kommunikation von Handlungsaufforderungen, zur Hervorhebung von Hauptvorteilen und zum Angebot von Deals effektiv ist. Darüber hinaus sollten Lebensmittel- und Getränkekampagnen das Produkt prominent präsentieren, während Dienstleistungskampagnen von prominenten Persönlichkeiten, eingängigen Handlungssträngen und Humor profitieren. Obwohl es keine bahnbrechenden Erkenntnisse gibt, können diese Einblicke den Marken helfen, ihre Super-Bowl-Promotionen auf Snapchat zu planen.

Die Kraft der Werbung auf Snapchat

Bevor wir uns mit den spezifischen Strategien beschäftigen, ist es wichtig, das Potenzial der Werbung auf Snapchat zu verstehen. Snapchat ist eine beliebte Social-Media-Plattform bei jüngeren Zielgruppen und daher ein idealer Kanal für Marken, die mit diesem Publikum interagieren möchten. Snapchat bietet verschiedene Werbeprodukte an, darunter Augmented-Reality-Linsen, Video-Anzeigen und gesponserte Geofilter, die alle genutzt werden können, um immersive und interaktive Erlebnisse für die Nutzer zu schaffen.

Zusammenfassung:

Snapchat ist eine leistungsstarke Plattform für Werbung, insbesondere bei jüngeren Zielgruppen. Marken haben Zugang zu einer Vielzahl von Werbeprodukten, um ansprechende Erlebnisse für Nutzer zu schaffen.

Vorteile der Bewerbung von Super Bowl-Kampagnen auf Snapchat

Bei der Bewerbung von Super Bowl-Kampagnen auf Snapchat zeigt die von Kantar durchgeführte Analyse mehrere Vorteile auf, die Marken nutzen können:

1. Höherer Anstieg der Werbeerinnerung:

Super Bowl-Kampagnen auf Snapchat haben gezeigt, dass sie ein höheres Maß an Werbeerinnerung im Vergleich zu anderen Arten von Kampagnen erzeugen. Das bedeutet, dass Nutzer wahrscheinlicher Marken kennen und sich bewusst sind, die während des Super Bowl auf Snapchat werben.

2. Effektivität von Augmented-Reality-Linsen:

Augmented-Reality-Linsen, ein beliebtes Feature auf Snapchat, bei dem digitale Inhalte auf echte Bilder überlagert werden, haben sich als besonders effektiv erwiesen, um die Werbeerinnerung zu steigern. Marken können Augmented-Reality-Linsen nutzen, um interaktive und immersive Erlebnisse zu schaffen, die die Aufmerksamkeit der Snapchat-Nutzer auf sich ziehen.

3. Exposition gegenüber verschiedenen Werbeprodukten:

Die Analyse legt nahe, dass die Verwendung mehrerer Werbeprodukte innerhalb einer einzigen Super Bowl-Kampagne auf Snapchat die Werbeerinnerung weiter erhöhen kann. Durch die Kombination von Video-Anzeigen, Augmented-Reality-Linsen und gesponserten Geofiltern können Marken sicherstellen, dass ihre Botschaft ein breiteres Publikum erreicht und einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Zusammenfassung:

Die Bewerbung von Super Bowl-Kampagnen auf Snapchat bietet mehrere Vorteile, darunter eine höhere Werbeerinnerung, die Effektivität von Augmented-Reality-Linsen und die Exposition gegenüber verschiedenen Werbeprodukten.

Best Practices für Super Bowl-Kampagnen auf Snapchat

Auf der Grundlage der Analyse früherer Super Bowl-Kampagnen auf Snapchat hat Kantar einige bewährte Vorgehensweisen für Marken identifiziert, die Nutzer während des Events ansprechen möchten:

1. Effektive Nutzung von Video-Anzeigen:

Video-Anzeigen auf Snapchat sollten sowohl Text als auch Voiceover enthalten, um Handlungsaufforderungen effektiv zu kommunizieren, wichtige Vorteile herauszustellen und Angebote oder Rabatte zu präsentieren. Diese Kombination aus visuellen und auditiven Elementen verstärkt die Botschaft und erhöht das Nutzerengagement.

2. Das Produkt bei Food- und Beverage-Kampagnen prominent präsentieren:

Für Marken aus der Lebensmittel- und Getränkebranche ist es wichtig, das Produkt prominent in Snapchat-Anzeigen zu präsentieren. Dadurch entsteht für die Nutzer ein sinnliches Erlebnis und sie werden dazu angeregt, das präsentierte Produkt auszuprobieren oder zu kaufen.

3. Prominente Präsenz von Prominenten/Menschen bei Service-Kampagnen:

Service-Kampagnen auf Snapchat können von der Einbindung einer Prominenten- oder Menschenpräsenz profitieren. Dies kann die Darstellung einer bekannten Persönlichkeit oder die Präsentation echter Menschen sein, die den Service nutzen. Die prominente Präsenz von Prominenten/Menschen verleiht der Kampagne Glaubwürdigkeit und Identifikationspotenzial, was das Nutzerinteresse und das Engagement erhöht.

4. Einbindung von fesselnden Handlungssträngen und Humor:

Um die Aufmerksamkeit der Snapchat-Nutzer zu gewinnen und zu halten, sollten Super Bowl-Kampagnen fesselnde Handlungsstränge und Humor integrieren. Diese Elemente machen die Anzeigen unterhaltsamer und unvergesslicher, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass Nutzer den Inhalt mit ihren Freunden teilen.

Zusammenfassung:

Zu den bewährten Vorgehensweisen für Super Bowl-Kampagnen auf Snapchat gehören die effektive Nutzung von Video-Anzeigen, die prominente Präsentation von Produkten bei Food- und Beverage-Kampagnen, die Einbindung von Prominenten/Menschen bei Service-Kampagnen und die Verwendung von fesselnden Handlungssträngen und Humor, um die Aufmerksamkeit der Nutzer zu gewinnen.

Schlussfolgerung

Die Erkenntnisse aus der Analyse von Kantar mögen nicht bahnbrechend sein, bieten aber wertvolle Anleitung für Marken, die ihre Super Bowl-Promotion auf Snapchat planen möchten. Indem sie die Kraft der Werbung auf Snapchat nutzen, interaktive Elemente wie Augmented-Reality-Linsen einbinden und bewährte Praktiken wie die effektive Nutzung von Video-Anzeigen und die Erstellung ansprechender Inhalte befolgen, können Marken erfolgreich mit den Nutzern während des Super Bowl interagieren und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Quelle