Facebook testet derzeit eine neue Funktion namens „Write with AI“, die mit Hilfe von generativer KI Posts erstellt, um die Content-Erstellung zu verbessern. Die Vorschläge beinhalten Untertitel wie „Ich meine es ernst, was ist das bitte für ein Tag?!“ Benutzer können nach mehr Optionen fragen, darunter kürzere, witzigere oder herzlichere Beschreibungen. Diese KI-Ergänzung widerspricht jedoch dem Wesen von sozialen Medien, die die menschliche Interaktion fördern sollen. Die Einbindung von generativer KI in den Post-Prozess könnte den Kern der sozialen Plattformen untergraben und die echte menschliche Interaktion reduzieren. Obwohl einige Menschen diese Tools möglicherweise verwenden, um bessere Updates zu veröffentlichen und mehr Likes zu erhalten, wirft es Fragen nach Authentizität auf. Marken und Betrüger könnten von KI-generierten Updates profitieren, aber für diejenigen, die echte Verbindungen auf sozialen Medien suchen, sind simulierte Persönlichkeiten möglicherweise nicht wünschenswert. Die Verbreitung von generativer KI auf verschiedenen Plattformen könnte menschliche Interaktionen seltener werden lassen, was zu zunehmendem Skeptizismus und geringerer Beteiligung führen könnte. Trotz dieser Bedenken integrieren viele Plattformen generative KI in ihre Streams, aber direktes Posten im Namen der Benutzer mag nicht die sinnvollste Nutzung solcher Tools sein.

Einführung

Erklärung der neuen Funktion von Facebook namens „Schreiben mit KI“, die mithilfe von generativer KI Post-Beschriftungen generiert, um die Inhalteerstellung zu verbessern.

Überblick über „Schreiben mit KI“

Eine detaillierte Erklärung, wie die Funktion „Schreiben mit KI“ funktioniert, einschließlich der vorgeschlagenen Beschriftungen wie „Ich meine ernsthaft, was ist das überhaupt für ein Tag?!“ und der Möglichkeit für Benutzer, spezifischere Arten von Beschreibungen anzufordern.

Bedenken wegen KI-generierter Inhalte

Eine Auseinandersetzung mit den Bedenken rund um den Einsatz von generativer KI auf sozialen Plattformen, insbesondere damit, wie es dem Wesen der Förderung menschlicher Interaktion zuwiderläuft.

Auswirkungen auf die Authentizität

Eine Untersuchung, wie die Integration von generativer KI in den Posting-Prozess Fragen zur Authentizität von Inhalten auf sozialen Medien aufwirft.

Vorteile für Marken und Betrüger

Eine Diskussion darüber, wie generative KI-Tools Marken und Betrügern zugutekommen könnten, da sie ihnen ermöglichen, KI-generierte Updates zu erstellen, die möglicherweise nicht echt sind.

Verminderte menschliche Interaktion

Eine Untersuchung der potenziellen Auswirkungen der Verbreitung von generativen KI-Tools, die zu einer Abnahme echter menschlicher Interaktionen und einer erhöhten Skepsis führen könnten.

Vermindertes Engagement

Eine Überlegung, wie die Integration von generativer KI in soziale Medien zu einem Rückgang des Engagements führen könnte, aufgrund des Mangels an Authentizität und menschlicher Verbindung.

Verbreitung von generativen KI-Tools

Eine Untersuchung, wie viele Plattformen generative KI in ihren Streams einsetzen, jedoch die Frage stellt, ob das direkte Posten im Namen der Benutzer die sinnvollste Verwendung solcher Tools ist.

Fazit

Eine Zusammenfassung der Auswirkungen der Funktion „Schreiben mit KI“ auf soziale Medien, wobei auf die Bedenken hingewiesen wird, die hinsichtlich Authentizität, verminderter menschlicher Interaktion und verringertem Engagement bestehen. Es wird betont, dass eine Neubewertung der Verwendung und Implementierung von generativen KI-Tools erforderlich ist, um sicherzustellen, dass soziale Plattformen weiterhin ihren Kernzweck erfüllen, echte menschliche Verbindungen zu fördern.

Quelle